​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​JOBS​​CALLS​​​​​​​​PR​ES​S​​​​​​RESTRICT​E​D AREA

 NewsDetailWebPart

Start für Befragung von Zugewanderten in Südtirol, Tirol und Trentino

Wie wichtig ist Menschen mit Migrationshintergrund ihr Wahlrecht? Möchten sie sich stärker politisch oder sozial einbringen? Und wie ist ihr Umgang mit Menschen ohne Migrationshintergrund?

Forscherinnen von Eurac Research führen eine Befragung durch um herauszufinden, wie Menschen mit ausländischer Staatsbürgerschaft in Südtirol, Tirol und dem Trentino leben und welche ihre Bedürfnisse sind. „Wir möchten untersuchen, ob die sogenannten neuen Minderheiten mit ähnlichen Maßnahmen wie nationale Minderheiten besser gefördert und in die Gesellschaft inkludiert werden können, beispielsweise indem der Spracherwerb ihrer Muttersprachen an Schulen oder ihre politische Partizipation gefördert wird“, sagt Katharina Crepaz, Minderheitenforscherin von Eurac Research. „Das setzt voraus, dass wir ihre Bedürfnisse kennen“. Derzeit werden die größten Gruppen von Zugewanderten in Tirol, Südtirol und dem Trentino direkt, bzw. über Vereine und Organisationen kontaktiert und befragt, außerdem ist eine Webversion derBefragung hier verfügbar: https://opinio.eurac.edu/s?s=7239

Für weitere Informationen: katharina.crepaz@eurac.edu

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 ​​​
  FOLLOW US​​


​​


 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Wie Sie uns erreichen​
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
​PEC: administration@pec.eurac.edu​
Partita IVA: 01659400210
P​rivacy
Host of the Alpine Convention