​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​JOBS​​CALLS​​​​​​​​PR​ES​S​​​​​​RESTRICT​E​D AREA
Skip Navigation LinksHome > Willkommen > Forschung > Autonomien > Institut für Minderheitenrecht > Konferenzen > Jährliche Vorlesung zu Fragen des Minderheitenschutzes
Jährliche Vorlesung zu Fragen des Minderheitenschutzes

Das Institut organisiert eine jährliche "EURAC Minority Rights Lecture", die in Bozen an der EURAC abgehalten wird. International renommierte Minderheitenexperten sprechen über aktuelle Ereignisse, persönliche und berufliche Erfahrungen und Minderheitenthemen weltweit.

  • 2014: Klaus-Jürgen Nagel, Günther Pallaver und Bettina Petersohn zum schottischen Referendum.
  • 2013: Dolma Gyari und Dicki Chhoyang zur Situation in Tibet und der tibetischen Diaspora.
  • 2012: Yousef T. Jabareen zur Frage der palästinensischen Minderheit in Israel.
  • 2011: Pablo César Groux zu Kulturpolitiken in Bolivien.
  • 2010: Cuno Tarfusser, 'International Justice: Between Utopia and Realism, the Experience of the International Criminal Court'.
  • 2009: Rebiya Kadeer über ihre Gefangenschaft und ihr Leben in den Vereinigten Staaten.
  • 2008: Knut Vollebaek, 'National Minorities as a Success Factor for Societal Integration'.
  • 2007: Alan Philips zu seinen Erfahrungen als Präsident des Beratenden Ausschusses des Rahmenübereinkommen zum Schutz nationaler Minderheiten.
  • 2006: Rainer Hofmann zur politischen Partizipation von Minderheiten.
CONTACT
Drususallee 1/Viale Druso 1
39100 BOZEN-BOLZANO
Tel. +39 0471 055 200
Fax. +39 0471 055 299
​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 ​​​
  FOLLOW US​​


​​


 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Wie Sie uns erreichen​
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
P​rivacy
Host of the Alpine Convention