Gymn@zilla - ein Programm zum Sprachenlernen beim Webbrowsen
Projektbeschreibung

Gymn@zilla wurde im Rahmen des Logos Gaias Projekts (teilfinanziert durch das EU Programm Leonardo da Vinci) an der EURAC entwickelt und von Oliver Streiter weitergeführt. Die neueste Version von Gymn@zilla kann hier heruntergeladen werden.

Gymn@zilla ist ein Open-Source-Programm, das Sprachunterstützung beim Browsen im Internet sowie beim Lesen von lokalen Texten bietet. Gymn@zilla reichert aufgerufene Texte automatisch auf Wortbasis mit Übersetzungen, Definitionen, grammatikalischen Informationen, Angaben zur Aussprache, Bildern und anderen beschreibenden Informationen an. Das ursprüngliche Format der Webseiten wird beibehalten, die Zusatzinformationen sind in Boxen platziert, die per mouse-over aktiviert werden. Neben dem Zugriff auf Informationen zu den Textwörtern bietet Gymn@zilla die Möglichkeit Wortpaare zu speichern und Übungen in Form von authentischen Lückentexten zu generieren. Das Programm basiert auf vier Hauptmodulen:

  1. Spiegeln von Webseiten
  2. linguistische Verarbeitungen 
  3. Auswahl und Verarbeitung von Bildern und
  4. Generierung von Übungen

Gymn@zilla unterstützt das selbstständige Sprachenlernen in einer authentischen Textumgebung. LernerInnen können Texte und Vokabular eigenständig auswählen und erhalten dynamische und kontextualisierte Unterstützung für das Verstehen der Texte. Durch die Kombination unterschiedlicher Angebote wie Leseunterstützung und Erstellung von Übungen und Vokabellisten wird insbesondere die Wortschatzerweiterung gefördert. Gymn@zilla unterstützt viele Sprachpaare einschließlich Deutsch-Italienisch/Italienisch-Deutsch, Deutsch-Englisch/Englisch-Deutsch und Englisch-Russisch/Russisch-Englisch, und verfügt über eine automatische Sprachidentifikation.

An der Entwicklung von Gymn@zilla haben folgende Personen mitgewirkt:
Oliver Streiter, Leonhard Voltmer und Judith Knapp von der EURAC, sowie Daniel Zielinski (Universität des Saarlandes).

Mehr Informationen zum Projekt sowie technische Details können unseren wissenschaftlichen Publikationen zu Gymn@zilla entnommen werden:

Gymn@zilla: Language learning with the Internet, O. Streiter, J. Knapp, L. Voltmer, presentation at T.A.L.C, The sixth Teaching and Language Corpora conference, Granada (Spain) 6-9 July, 2004.

Gymn@zilla - Esercizi di lingua in rete - learning languages while browsing the web, O. Streiter, J. Knapp, L. Voltmer and D. Zielinski, LA TRADUZIONE SCIENTIFICA ITALO-TEDESCA / ITALIENISCH-DEUTSCHE ÜBERSETZUNG, Bolzano/Bozen, 6-8 November 2003.

Gymn@zilla: A browser-like repository for open learning resources, O. Streiter, J. Knapp and L. Voltmer, paper presented at ED-Media, World-Conference on Educational Multimedia, Hypermedia and Telecommunication, Honolulu, Hawaii, 23-28 June, 2003.

GYMN@ZILLA: Ein Lernbrowser, O. Streiter, J. Knapp, L. Voltmer, EURAC Working paper, 2003.



Last update: 7.1.2010 00:00
Gymn@zilla - ein Programm zum Sprachenlernen beim Webbrowsen
Beginndatum 01/2003
Enddatum 01/2004
Projektkontakte
Verena Lyding
Tel: +39 0471 055 127