Lernerkorpora – Sammlung und computerunterstützte Analysen von Lernertexten
Projektbeschreibung

In den vergangenen Jahren haben sich Lernerkorpora zu einer wichtigen Ressource für eine empirisch fundierte Erfassung und Beschreibung von Lernersprache entwickelt. Das Institut beschäftigt sich im Rahmen verschiedener Initiativen zur Analyse von Sprachkompetenzen mit dem Aufbau und der Auswertung von Lernerkorpora. Das Institut verfolgt einen weiten Ansatz und befasst sich mit Texten von Lernenden, die in der Erstsprache oder in einer Zweit- oder Fremdsprache verfasst wurden. Der Arbeitsschwerpunkt liegt neben der sprachwissenschaftlichen Analyse und Beschreibung von Lernersprachen vor allem auf der Entwicklung von Verfahren zum effizienten Aufbau von Lernerkorpora. Dies umfasst insbesondere die Standardisierung von Arbeitsabläufen für die Transkription, Annotation und Korpuserstellung sowie die Bereitstellung benutzerfreundlicher Tools für die Arbeit mit Lernerkorpora. Zurzeit umfasst die Sammlung Texte in Deutsch (L1 und L2) und Italienisch (L1 und L2), soll aber zukünftig auch auf weitere Sprachen ausgeweitet werden. 

Texte für unsere Lernerkorpora sind in den Projekten KoKo, KOLIPSI, KOLIPSI L1 und MERLIN gesammelt worden.



Last update: 9.8.2012 08:51
Lernerkorpora – Sammlung und computerunterstützte Analysen von Lernertexten
Beginndatum 01/2012
Enddatum 12/2015
Projektkontakte
Andrea Abel
Tel: +39 0471 055 121
Aivars Glaznieks
Tel: +39 0471 055 139