Sprachenvielfalt macht Schule
Projektbeschreibung

Die Projektinitiative konzentriert sich auf die Beantwortung der Fragen: Wie wird an Südtiroler Schulen das Potenzial der Mehrsprachigkeit wahrgenommen und genutzt? Wie kann Schule den monolingualen Habitus überwinden und sinnvoll den Herausforderungen einer plurikulturellen und plurilingualen Gesellschaft begegnen?
Zunächst werden in einer Vorstudie Erhebungen an Südtiroler Schulen sowohl bei Schulführungskräften und Lehrerpersonen als auch bei SchülerInnen und deren Eltern durchgeführt, um den Ist-Zustand hinsichtlich der Präsenz, Wahrnehmung, Einstellung und Umgangsweise hinsichtlich „alter“ und „neuer“ Mehrsprachigkeit zu ermitteln. Auf der Grundlage einer Datenauswertung und Konzeptanalyse werden anschließend gemeinsam mit den Schulen Sprachencurricula, Unterrichtskonzepte, Weiterbildungen, Projekte und Materialien erarbeitet, wobei die Förderung von Sprachbewusstheit und Sprachaufmerksamkeit sowie die Etablierung von Mehrsprachigkeit als Bildungsziel im Fokus steht. In einer projektbegleitenden Evaluationsstudie werden die entwickelten Maßnahmen auf ihre Effizienz hin überprüft und anschließend einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen: Projekt-Website "Sprachenvielfalt macht Schule"



Last update: 28.1.2014 22:29
Sprachenvielfalt macht Schule
Beginndatum 01/2012
Enddatum 12/2015
Projektkontakte
Andrea Abel
Tel: +39 0471 055 121
Dana Engel
Tel: +39 0471 055 143