​​​​​​​​​​​​​​​​​​Youtube.jpgFacebook_2015.pngTwitter.jpg​​​​Linkedin ​JOB​​S​​CALLS​​​​​​​​PR​ESS​​​​​​RESTRICT​ED AREA
Berg

​​​​

Selbst tief in einer Bergregion verwurzelt, erforscht die EURAC Berggebiete unter unterschiedlichen Gesichtspunkten und setzt sich so für deren Zukunft ein.

Wie lässt es sich am Berg gut leben, arbeiten, reisen und gleichzeitig auf die Landschaft Rücksicht nehmen? Wie kann ein nachhaltiger Entwicklungsprozess eingeleitet und begleitet werden? Diese sind Fragen mit denen sich die Wissenschaftler in den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Soziales auseinandersetzen. Biologen, Ökonomen, Wirtschaftsgeografen und Landschaftsplaner untersuchen Ökosysteme, Klima, langfristige Aspekte in der Ökologie, Wechselwirkungen zwischen urbanen und ländlichen Räumen, landwirtschaftliche und sozioökonomische Entwicklungen sowie den Einfluss von Tourismus und Mobilität auf Umwelt und Gesellschaft.

Der Mix an unterschiedlichen Kompetenzen und die interdisziplinäre Herangehensweise versetzen die Wissenschaftler in die Lage, ein ganzheitliches Bild des bisherigen Wandels in den Alpen zu zeichnen und Vorhersagen über künftige Entwicklungen zu treffen, etwa bezüglich Klimawandel, Naturgefahren, Landflucht oder Verkehrsflüsse. Sie liefern somit Politikern und öffentlichen Verwaltungen die Entscheidungsgrundlagen und Handlungsempfehlungen für nachhaltiges Planen – nicht nur im Alpenraum, sondern in Bergregionen weltweit.

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 
WIE SIE UNS ERREICHEN

EURAC_map.jpg
 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
Newsletter​           P​rivacy
Host of the Alpine Convention