​​​​​​​​​​​​​​​​​​Youtube.jpgFacebook_2015.pngTwitter.jpg​​​​Linkedin ​JOB​​S​​CALLS​​​​​​​​PR​ESS​​​​​​RESTRICT​ED AREA
Skip Navigation LinksHome > Willkommen > Forschung > Projekte > Competence Building for Impact Oriented Management in small and medium municipalities
Competence Building for Impact Oriented Management in small and medium municipalities

 ConverisProjects - ConverisProjectsDetailWebPart

Kompetenzaufbau für eine wirkungsorientierte Steuerung in kleinen und mittleren Kommunen (KoWiSt)
01.09.2015 - 31.08.2018
ABSTRACT

KoWiSt hat das Ziel die Entwicklungschancen kleiner und mittlerer Kommunen insbesondere in strukturschwachen Regionen zu verbessern. Hierzu sollen die Steuerungs- und Managementkompetenzen von Verwaltungsmitarbeiter/innen und kommunalen Mandatsträger/innen gestärkt werden. Es wird eine Open Education Ressource-Plattform (OER) mit Lehr- und Lernkonzept entwickelt, die Erfahrungen aus Best-Practice-Kommunen für die Ausbildung von Verwaltungswissenschaftler/innen sowie die Weiterbildung von Verwaltungsmitarbeiter/innen und Mandatsträger/innen aufbereitet. Es werden beispielhaft Steuerungssysteme von Kommunen sowie die dahinter liegenden Überlegungen zu notwendigen Inputs und Verwaltungsleistungen in Form sogenannter Wirkungsmodelle dargestellt. Hierdurch wird deutlich, mit welchen Inputs und Leistungen Entwicklungen in den Beispiel-Kommunen gesteuert werden. Die Aufbereitung in der OER bietet die Möglichkeit, Steuerungspotenziale auch mit Blick auf die unterschiedlichen institutionellen Regelungen in verschiedenen Ländern zu diskutieren, zu bewerten sowie Potenziale und Grenzen der Steuerung zu erkennen.


Projektbeschreibung

Zentrales Ziel des Projektes ist die Verbesserung der verwaltungswissenschaftlichen Aus- und Weiterbildung durch den Aufbau einer transnationalen Lern- und Lehrplattform zur wirkungsorientierten Steuerung in kleinen und mittleren Kommunen. Dieses Ziel wird erreicht: 1. durch die Entwicklung einer Open Education Ressource-Plattform und ein didaktisches Konzept zur Nutzung der Plattform in Aus- und Weiterbildung; 2. durch eine Vertiefung der Kooperation zwischen den  Projektpartner und die Intensivierung der Vernetzung von Wissen und Kompetenzen der Projektpartner; 3. durch den Aufbau eines Netzwerks zum Austausch über wirkungsorientierten Steuerung zwischen Kommunen sowie Aus- und Weiterbildungsträgern.
Hierzu werden die folgenden Leistungen erbracht:
1. Dokumentation der Systematiken und Erfahrungen mit Formen wirkungsorientierter  Steuerung in kleinen und mittleren Kommunen in Deutschland, Italien/Südtirol, Österreich,  der Schweiz und der Slowakei
2. Abbildung dieser Erfahrungen mit standardisierten Modellen in der OER
3. Entwicklung des didaktischen Konzepts für Aus- und Weiterbildung
4. Bereitstellung der OER zur allgemeinen, öffentlichen Nutzung
5. Dissemination-Phase und -Konferenz, in der OER und didaktisches Konzept weiteren Trägern der Aus- und Weiterbildung vorgestellt und zur Nutzung zur Verfügung gestellt werden.

Das Projekt ist Kern einer Europäisierung der verwaltungswissenschaftlichen Ausbildung vor allem mit Blick auf die kommunale Ebene und Ausgangspunkt für eine wachsende Vernetzung zwischen kleinen und mittleren Verwaltungen aus den europäischen Ländern.


PROJECT MANAGER
Bernhart Josef Johann
VICE PROJECT MANAGER
Decarli Peter
TEAM
Bernhart Josef Johann
Decarli Peter
Simbrig Ines Maria
PARTNERS
Berner Fachhochschule
Fachhochschule Kärnten
Hochschule Harz
University of P.J.Safarik
​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 
WIE SIE UNS ERREICHEN

EURAC_map.jpg
 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
Newsletter​           P​rivacy
Host of the Alpine Convention