​​​​​​​​​​​​​​​​​​Youtube.jpgFacebook_2015.pngTwitter.jpg​​​​Linkedin ​JOB​​S​​CALLS​​​​​​​​PR​ESS​​​​​​RESTRICT​ED AREA
Skip Navigation LinksHome > Willkommen > Forschung > Projekte > Climate Change Impact Maps For Austrian Regions
Climate Change Impact Maps For Austrian Regions

 ConverisProjects - ConverisProjectsDetailWebPart

Kartierung von Klimawandelauswirkungen für österreichische Regionen
01.03.2016 - 28.02.2018
ABSTRACT

Das primäre Ziel des Projektes Climate Change Impact Maps for Austrian Regions (CLIMA-MAP), finanziert durch das österreichische Klimaforschungsprogramm (ACRP), war es, österreichische Gemeinden dabei zu unterstützen, die Auswirkungen des Klimawandels besser zu verstehen, dieses Wissen in Entscheidungsprozesse zu integrieren und dadurch lokale Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel zu ergreifen.
Anpassungsstrategien an den Klimawandel existieren auf verschiedenen Ebenen, jedoch wurden bislang nur wenige Aktivitäten in den österreichischen Gemeinden implementiert. CLIMA-MAP zielte darauf ab, diese Lücke zu füllen, indem Karten von Klimawandelauswirkungen entwickelt wurden, die auf die neuesten Klimaprojektionen für Österreich (ÖKS15) basieren und die mit dem Klimawandel verbundenen Unsicherheiten berücksichtigen. Die Karten unterstützen Kommunalverwaltungen in der Interpretation von lokalen Klimawandelauswirkungen, der Stärkung von eigenen Kapazitäten und der Implementierung von Anpassungsmaßnahmen. Durch die Erstellung der Karten gemeinsam mit den Endnutzern, wurde sichergestellt, dass die Informationen auch die spezifischen Bedürfnisse auf Gemeindeebene beantworten.
Eurac research's Hauptarbeit bestand in der Entwicklung der Methoden zur Auswahl von Indikatoren, auf die die Karten basieren. Hauptaugenmerk war auf der Entwicklung einer Kriterienmatrix zur Auswahl geeigneter Klimawandelindikatoren, sowie auf der Identifizierung wichtiger Indikatoren, die u.a. in österreichischen und europäischen Studien entwickelt wurden, sowie die finale Auswahl der Indikatoren zusammen mit den Nutzergruppen, die zuvor identifiziert wurden.

Kontaktperson: Marc Zebisch

Projektinternetsite: https://clima-map.com/


​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 
WIE SIE UNS ERREICHEN

EURAC_map.jpg
 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
Newsletter​           P​rivacy
Host of the Alpine Convention