​​​​​​​​​​​​​​​​​​Youtube.jpgFacebook_2015.pngTwitter.jpg​​​​Linkedin ​JOB​​S​​CALLS​​​​​​​​PR​ESS​​​​​​RESTRICT​ED AREA
Skip Navigation LinksHome > Willkommen > Forschung > Projekte > Alpine Ecosystem Services – mapping, maintenance and management
Alpine Ecosystem Services – mapping, maintenance and management

 ConverisProjects - ConverisProjectsDetailWebPart

Ökosystemleistungen in den Alpen - Kartierung, Pflege und Management
16.12.2015 - 15.12.2018
Detailierte Beschreibung

Der Alpenraum ist ein wichtiger Lieferant von Ökosystemleistungen, welche eine der Hauptsäulen einer grünen Wirtschaft in den Alpen darstellen und die ein Haupttreiber nachhaltiger Entwicklung sind.
Sowohl die Gesellschaft als auch unterschiedliche wirtschaftliche Sektoren wie Tourismus, Forst- und Landwirtschaft sowie Energie und Transport ziehen Nutzen aus Ökosystemleistungen. Ökosysteme und ihre Leistungen reichen über nationale Grenzen hinaus. Deshalb benötigen wir einen transnationalen Ansatz für ihren Schutz, ihre nachhaltige Nutzung und ihr Management.

Übergeordnetes Projektziel ist es, ein gemeinsames Verständnis für Ökosystemleistungen als Rahmen für Umwelt-Governance auf transnationaler Ebene zu schaffen. Die AlpES-Zielgruppen sollen befähigt werden, Ökosystemleistungen zu verstehen, zu bewerten und zu managen.

AlpES wird

1. ein alpenweites Konzept für Ökosystemleistungen entwickeln,

2. eine Kartierung und Bewertung von Ökosystemleistungen für den Alpenraum durchführen – inklusive Testläufen in ausgewählten Regionen,

3. Akteuren die Ergebnisse über ein interaktives Web-GIS zur Verfügung stellen und

4. den Transfer der Ergebnisse über verschiedene Ebenen und Sektoren hinweg sicherstellen –
mittels innovativer, massgeschneiderter und übertragbarer Lern-Werkzeuge und zielgerichteter
Aktivitäten.

 

PROJEKT TEAM

Caroline Pecher

Alice Labadini

Lukas Egarter Vigl

Sebastian Candiago

Erich Tasser

Thomas Marsoner

 

AlpES Website: www.alpine-space.eu/projects/alpes/

 

Support from the European Union: € 1.829.886,45

EU funds to Eurac Research: € 379.809,24


PARTNERS
Austrian Academy of Sciences, Institute for Interdisciplinary Mountain Research
Centre For Studies and Expertise on Risks, Environment, Mobility, and Urban and Country planning, Country planning Department /Coastlines-Energy and Biodiversity Unit
Institute for Environmental Planning and Spatial Development
Piedmont Region, Environment, Territorial Government and Protection Directorate Strategic Planning and Green Economy Sector
Principality of Liechtenstein, Office of Environment
Regione del Veneto, Direzione Adg FEASR parchi e foreste
Safe Mountain Foundation
The Institute of the Republic of Slovenia for nature conservation
University of Innsbruck, Institute of Ecology




This project is co-financed by the European Regional Development Fund through the Interreg Alpine Space programme.

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 
WIE SIE UNS ERREICHEN

EURAC_map.jpg
 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
Newsletter​           P​rivacy
Host of the Alpine Convention