​​​​​​​​​​​​​​​​​​Youtube.jpgFacebook_2015.pngTwitter.jpg​​​​Linkedin ​JOB​​S​​CALLS​​​​​​​​PR​ESS​​​​​​RESTRICT​ED AREA
Skip Navigation LinksHome > Willkommen > Forschung > Projekte > Improved rail connections and smart mobility in Central Europe
Improved rail connections and smart mobility in Central Europe

 ConverisProjects - ConverisProjectsDetailWebPart

Improved rail connections and smart mobility in Central Europe
01.06.2017 - 31.05.2020
ABSTRACT

CONNECT2CE ist ein Projekt, das im Rahmen des Programms Central Europe finanziert wird. Das Ziel des Projekts besteht darin, die Eisenbahnverbindungen und die lokalen öffentlichen Verkehrsmittel auf grenzübergreifender und lokaler Ebene in den Projektgebieten zu verbessern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Randgebieten durch drei Haupttätigkeiten:

1.       Verbindungen – Verbesserung des Zugangs zu grenzüberschreitenden, regionalen und Rand-Gebieten durch die Realisierung von neuen Modellen für die Dienstleistungsverträge für die lokalen öffentlichen Verkehrsmittel, die Anpassung der Tarife und neue granzüberschreitende Verbindungen;

2.       Integration der Tarife, der Tarifsysteme und der öffentlichen Verkehrsmittel in den Randgebieten Mitteleuropas auf lokaler und europäischer Ebene;

3.       Infomobilität und elektronische Ticketing-Systeme.

Für jeden einzelnen Punkt wird eine transnationale Strategie zur Anwendung der neuen Technologien, die wiederum in verschiedenen Pilotaktionen angewandt werden, ausgearbeitet.


Detailierte Beschreibung

CONNECT2CE ist ein Projekt, das im Rahmen des Programms Central Europe finanziert wird. Das Ziel des Projekts besteht darin, die Eisenbahnverbindungen und die lokalen öffentlichen Verkehrsmittel auf grenzübergreifender und lokaler Ebene in den Projektgebieten zu verbessern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Randgebieten durch drei Haupttätigkeiten:

1.       Verbindungen – Verbesserung des Zugangs zu grenzüberschreitenden, regionalen und Rand-Gebieten durch die Realisierung von neuen Modellen für die Dienstleistungsverträge für die lokalen öffentlichen Verkehrsmittel, die Anpassung der Tarife und neue granzüberschreitende Verbindungen;

2.       Integration der Tarife, der Tarifsysteme und der öffentlichen Verkehrsmittel in den Randgebieten Mitteleuropas auf lokaler und europäischer Ebene;

3.       Infomobilität und elektronische Ticketing-Systeme.

Für jeden einzelnen Punkt wird eine transnationale Strategie zur Anwendung der neuen Technologien, die wiederum in verschiedenen Pilotaktionen angewandt werden, ausgearbeitet.


PROJECT MANAGER
Cavallaro Federico
VICE PROJECT MANAGER
Streifeneder Thomas Philipp
TEAM
Lochmann Stefania
Sommacal Giulia

​​

CONNECT2CE-RGB-2.jpg 



PROJECT TITLE
Improved rail connections and smart mobility in Central Europe

ACRONYM
CONNECT2CE

PROGRAMME FUNDING
Interreg Central Europe Programme

PROJECT WEBSITE
http://www.interreg-central.eu/Content.Node/CONNECT2CE.html

PROJECT BUDGET
2.703.435,20 €

PROJECT DURATION
36 months (01.06.2017-31.05.2020)​

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 
WIE SIE UNS ERREICHEN

EURAC_map.jpg
 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
Newsletter​           P​rivacy
Host of the Alpine Convention