​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​JOBS​​CALLS​​​​​​​​PR​ES​S​​​​​​RESTRICT​E​D AREA
Skip Navigation LinksHome > Willkommen > Forschung > Projekte > The Added Value of Seasonal Climate Forecasts for Integrated Risk Management Decisions
The Added Value of Seasonal Climate Forecasts for Integrated Risk Management Decisions

 ConverisProjects - ConverisProjectsDetailWebPart

Der Zusatzwert von saisonalen klimatischen Vorhersagen für die Entscheidungsfindung im Risikomanagement
01.02.2018 - 31.07.2021
ABSTRACT

Das Ziel des Projektes H2020 SECLI-FIRM, gefördert von der EU, ist es, den praktischen und ökonomischen Wert verbesserter klimatischer Vorhersagen (bis zu mehrere Monate in die Zukunft), in Bezug auf Entscheidungsprozesse und Ergebnisse in den Wirtschaftssektoren Energie und Wasser, zu zeigen. Den Energiesektor betreffend, wird in diesem Projekt der Einfluss auf die operationelle Planung und das Portfolio Management (z.B. Absicherungsgeschäfte oder Vermögensoptimierung) analysiert werden. So wird eine Quantifizierung des Mehrwerts von spezifisch auf die Anwendung zugeschnittenen saisonalen Vorhersagen, ermöglicht. Die Bewertung des Mehrwertes wird auf einer einfachen aber effektiven Methode aufgebaut: Als Ausgangswert wird die Prognose lediglich anhand historischer Klimadaten erstellt, was der momentan gängigen Methode entspricht. Im nächsten Schritt wird, mit Hilfe von individuell optimierten probabilistischen saisonalen Vorhersagemodellen, eine verbesserte Version erstellt. Die Tests werden anhand von neun Fallstudien mit saisonalen extremen Klimaanomalien in Europa und Süd-Amerika durchgeführt. Die Studien werden in Kooperationen zwischen Industrie- und Forschungspartnern organisiert und bilden die Basis für die Entwicklung von Pilotservices, für eine Reihe von Anwendungen, und für die Evaluierung des Mehrwertes von Echtzeitinformation für die Entscheidungsfindung.

Dieses Projekt unterstützt die Entwicklung innovativer Methoden zur Prognose relevanter Variablen (z.B. Abfluss).

Eurac wir ein innovatives Verfahren zur Herab- und Hochskalierung entwickeln, um Klimavorhersagen mit der erforderlichen zeitlichen und räumlichen Auflösung zu ermöglichen. Darüber hinaus wird ein Studienfall zum Einfluss des Niederschlags/Schneefalls, auf extreme Wetterereignisse und Temperaturen, in den Regionen Alpen/Apennin, erarbeitet.

Kontaktperson: Claudia Notarnicola

claudia.notarnicola@eurac.edu


​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 ​​​
  FOLLOW US​​


​​


 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Wie Sie uns erreichen​
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
P​rivacy
Host of the Alpine Convention