​​​​​​​​​​​​​​​​​​Youtube.jpgFacebook_2015.pngTwitter.jpg​​​​Linkedin ​JOB​​S​​CALLS​​​​​​​​PR​ESS​​​​​​RESTRICT​ED AREA
Skip Navigation LinksHome > Willkommen > Forschung > Projekte > projectdetails
projectdetails

 ProjectDetail

Ökologische Langzeituntersuchungen (LTSER) im Freilandlabor Matsch/Mazia Projektbeschreibung Projektbeschreibung

Finanzierung: Autonome Provinz Bozen/Bolzano 
Laufzeit: 2014-2025
Kontakt: Veronika Fontana
Homepage: Lter.eurac.edu

 

Hintergrund

LT(S)ER ist ein weltweites Netzwerk, welches sozio-ökologische Daten von Langzeitforschungsflächen sammelt. Europaweit sind auf diese Weise ca. 400 Forschungsstandorte und 100 Institutionen vernetzt. Langjährige und interdisziplinäre Messkampagnen sind Grundvoraussetzung um die komplexen Aus- und Wechselwirkungen des Klimawandels in Bergregionen beschreiben und erklären zu können. Aufbauend auf die im Rahmen des Projektes Klimawandel Südtirol errichtete Messstruktur sollen nun langfristig 1)Prozessanalysen, 2)manipulative Experimente und 3)Transektbeobachtungen angewandt werden. Idealerweise können so auch verschiedenen Skalen (Plot-bis Landschaftsebene) und verschiedenen Landnutzungsformen (Mähwiese, Weide, Wald) verglichen und miteinander kombiniert werden. Darüber hinaus sollen einige der Messflächen der NASA als Kalibrier- und Validierungsinput für satellitenbasierte Bodenfeuchtemessung fungieren.

Ziele

Allgemeines Ziel der LT(S)ER Netzwerke ist das Schaffen einer gemeinsamen Basis für die langfristige Untersuchung von ökologischen Prozessen. Die weltweite Vernetzung soll in erster Linie die Kommunikation und den Austausch von Wissenschaftlern fördern, welche ebendiese sozio-ökologische Langzeitforschung betreiben. LT(S)ER Standorte dienen neben der Erforschung von Ökosystemprozessen und Funktionen aber auch dem Monitoring, also der Überwachung von Klima, Ressourcen, Landnutzung oder Störungsregimen.  Übergeordnetes Ziel ist nämlich die Erhaltung und nachhaltige Entwicklung von Ökosystemen, wofür die wissenschaftlichen Grundlagen den Ausgangspunkt bilden.

Mitarbeiter

Ulrike Tappeiner
Veronika Fontana
Georg Niedrist
Stefano Della Chiesa
Lukas Egarter Vigl
Nikolaus Obojes
Erich Tasser
Alessandro Zandonai
Giacomo Bertoldi
Roberta Bottarin

Partners

International Long Term Ecological Research

Italian Long Term Ecological Research Network

Free University of Bolzano-Bozen, Faculty of Science and Technology

Platform Tyrolean Alps

Grenoble Institute of Research and Study for Prevention of Natural Hazards

University of Innsbruck, Faculty of Biology, Institute of Ecology

 

​​​

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 
WIE SIE UNS ERREICHEN

EURAC_map.jpg
 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
Newsletter​           P​rivacy
Host of the Alpine Convention