Monitoring eines Passivhauses in Branzoll
Abstract

Bei dem von der EURAC mit einem Monitoring begleiteten Gebäude handelt es sich um das erste Mehrfamilien-Passivhaus in Italien. Es wurde vom Institut für den sozialen Wohnbau Bozen errichtet. Zentrales Ziel des Monitoring ist die energetische Evaluierung des Gebäudes sowie die Verifizierung des erreichten Komforts. Dabei geht es zum einen darum, Planungsdaten und Realität zu vergleichen und die Einhaltung des Passivhaus-Standards zu überprüfen, zum anderen aber auch darum bei eventuellen Abweichungen korrigierend und optimierend eingreifen zu können.


Research: Projekte: Project Details