​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​JOBS​​CALLS​​​​​​​​PR​ES​S​​​​​​RESTRICT​E​D AREA
Hygrothermal testing lab

​​​​

​​​​​Labor für die hygrothermische Charakterisierung von Baustoffen


Im Hygrothermal Testing Lab können die wärme- und feuchtetechnischen Eigenschaften von Baustoffen bestimmt werden, denen gerade im Hinblick auf die energetische Sanierung von Gebäuden eine wichtige Rolle zukommt. Dank dieser Parameter ist es möglich, effektive und effiziente Lösungen zu finden und feuchtigkeitsbedingte Schäden wie Kondensation am und im Mauerwerk, Schimmelbildung oder aufsteigende Feuchtigkeit zu verhindern.


Was wird getestet


  • Grundeigenschaft: Rohdichte.
  • Thermische Eigenschaften: Wärmeleitfähigkeit, spezifische Wärmekapazität.​
  • Feuchtetechnische Eigenschaften: Wasserdampfleitfähigkeit, Wasseraufnahmekoeffizient, Feuchtespeicherfunktion, kapillare Flüssigwasserleitfähigkeit.​​

Zur Durchführung dieser Tests verfügt das Labor über modernste Geräte wie Analysenwaagen, Klimakammern, Trockenöfen und Drucktöpfe für die Saugspannungsmessung. Die oben beschriebenen Eigenschaften können voneinander unabhängig in Einzelmessungen bestimmt werden oder alternativ kann eine vollständige hygrothermische Charakterisierung des Materials durchgeführt werden. Außerdem können im Labor maßgeschneiderte Versuche zur hygrothermischen Charakterisierung von technologischen Lösungen im Bauwesen entwickelt und umgesetzt werden.​


Know-how im Dienst der Wirtschaft​

Mit ihren bauphysikalischen Kenntnissen unterstützen die Forscher von Eurac Research Unternehmen bei der Entwicklung innovativer Materialien. Die Forscher konzentrieren sich auf das hygrothermische Verhalten der Materialien: Sie bestimmen die Materialkennwerte von Baustoffen gemäß den gesetzlichen Anforderungen oder führen eine vollständige Charakterisierung durch, die in eine hygrothermische Simulationssoftware eingelesen werden kann. Die Ergebnisse der Labormessungen leisten auch bei der Sanierung eines Gebäudes eine wertvolle Hilfestellung: um die Sanierungsarbeiten gut zu planen, muss man die hygrothermischen Eigenschaften der Materialien kennen – der neuen, aber vor allem auch der bestehenden.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an​ Marco Larcher 

 
Acco_muri3.jpg

VIDEO -Mauern entfeuchten: Innovatives Verfahren im Test




FOTOGAL​LERY

FLY​ER

CONTACT
A.-Volta-Straße 13/A/Via A.Volta 13/A
39100 BOZEN-BOLZANO
Tel. +39 0471 055 600
Fax. +39 0471 055 699
​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 ​​​
  FOLLOW US​​


​​


 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Wie Sie uns erreichen​
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
P​rivacy
Host of the Alpine Convention