​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​JOBS​​CALLS​​​​​​​​PR​ES​S​​​​​​RESTRICT​E​D AREA
Skip Navigation LinksHome > Willkommen > Forschung > Technologie > Institut für Erneuerbare Energie > Referenzen > Energetische Sanierung historischer Gebäude
Energetische Sanierung historischer Gebäude

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl an historischen Gebäuden, die in den letzten Jahren mit Unterstützung von Eurac Research energetisch saniert wurden. Unser Institut beschäftigt sich mit angewandter Forschung: Technologien und Innovationen werden in Zusammenarbeit mit Unternehmen und anderen wissenschaftlichen Partnern entwickelt und dann im Rahmen europäischer Forschungsprojekte unter realen Bedingungen an Gebäuden getestet.​
​​​​
Waaghaus, Bozen
 
Denkmalpflegerische Sanierung eines ungenutzten historischen Gebäudes mit Unterstützung der Stiftung Sparkasse. Die Renovierung umfasst die Wiederverwendung des Gebäudes für kulturelle Aktivitäten, einschließlich der Isolierung eines Teils der Gebäudehülle, den Austausch der Fenster, die Installation einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung auf zwei Etagen. Die Analysen vor der Sanierung und die Tests wurden im Rahmen des europäischen Projekts 3ENCULT durchgeführt, das von Eurac Research koordiniert wurde. 

Die Sanierung dieses Gebäudes unterstützten unsere Forscher folgendermaßen: Installation der Innendämmung in einem Prüfraum, Unterstützung bei der Entwicklung und Installation eines Prototypenfensters, hygrothermisches Monitoring, Überprüffung der Behaglichkeit, Beratung bei der Gestaltung der denkmalpflegerischen Sanierung, Analyse und hygrothermische Simulation des bauphysikalischen Verhalten von Materialien und Konstruktionsdetails, Studie zur mechanischen und natürlichen Lüftung.  

Für weitere Informationen: alexandra.troi​@eurac.edu​


​​
​​
Villa Castelli, Bellano (LC) 
​ 
Denkmalpflegerische Sanierung einer historischen Villa am Como See, im Auftrag einer Privatperson.  Das Projekt entstand aus der Bereitschaft des Auftraggebers, eine umfassende Sanierung der Systemumhüllungsanlagen vorzunehmen und zwar mit Maßnahmen, die die wertvollen architektonischen Merkmale bewahren und die Energieeffizienz verbessert. 

Die Sanierung dieses Gebäudes unterstützten unsere Forscher folgendermaßen: hygrothermische Simulationen, um eine angemessene Lösung für die Gebäudehülle zu finden; wirtschaftliche Analyse der Sanierungsmaßnahmen,​ thermohygrometrisches Monitoring und Analyse der Behaglichkeit und des Raumklimas. 

Für weitere Informationen: alexandra.troi@eurac.edu​

CONTACT
A.-Volta-Straße 13/A/Via A.Volta 13/A
39100 BOZEN-BOLZANO
Tel. +39 0471 055 600
Fax. +39 0471 055 699
​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 ​​​
  FOLLOW US​​


​​


 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Wie Sie uns erreichen​
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
P​rivacy
Host of the Alpine Convention