​​​​​​​​​​​​​​​​​​Youtube.jpgFacebook_2015.pngTwitter.jpg​​​​Linkedin ​JOB​​S​​CALLS​​​​​​​​PR​ESS​​​​​​RESTRICT​ED AREA
Skip Navigation LinksHome > Willkommen > Forschung > Technologie > Institut für Erneuerbare Energie > Forschungsthemen > Energetische Sanierung Historischer Gebäude
Energetische Sanierung Historischer Gebäude

​​​B.jpg ​

Für die energetische Sanierung historischer Gebäude gibt es keine Standardlösungen. Jeder Eingriff erfordert eine eingehende Analyse des Gebäudes und eine auf die Gebäudeeigenschaften, die gesetzlichen Bestimmungen der Denkmalpflege und die Bedürfnisse des Eigentümers abgestimmte Planung. Diese Forschungsgruppe des Instituts für Erneuerbare Energie der EURAC beschäftigt sich mit der ENERGETISCHEN PERFORMANCE HISTORISCHER GEBÄUDE und STADTZENTREN, ist in der Lage, LÖSUNGEN im SANIERUNGSPROZESS von HISTORISCHEN GEBÄUDEN anzubieten, analysiert die THERMOHYGROMETRISCHE PERFORMANCE der Gebäude, die INSTANDHALTUNGSMAßNAHMEN bei SANIERUNGSPROJEKTEN und die ENERGETISCHE PLANUNG.
 
SCHWERPUNKTTHEMEN:

  • Untersuchung möglicher Sanierungsmaßnahmen
  • Analyse der energetischen Performance historischer Gebäude und Stadtzentren
  • Analyse der energetischen Performance und ihrer thermohygrometrischen Verträglichkeit
  • Unterstützung und Beratung bei Instandhaltungsmaßnahmen und bei energetischen Sanierungen von historischen Gebäuden
  • Begleitung und Koordinierung des integralen Planungsprozesses (IDP),  der den Bauherrn, die Fachplaner, die Hersteller und ausführenden Firmen miteinbezieht
  • Ausarbeitung von Energiekonzepten für historische Ortskerne und Stadtzentren
WISSENSCHAFTLICHE BERATUNGSTÄTIGKEIT FÜR PRIVATUNTERNEHMEN UND ÖFFENTLICHE VERWALTUNG:
  • Entwicklung von Lösungen, die sowohl den Bedürfnissen des Nutzers als auch den Anforderungen der Denkmalpflege gerecht werden
  • Unterstützung der Denkmalpflege und der öffentlichen Verwaltung bei der Entwicklung von Leitlinien und Instrumenten zur Stadtplanung
  • Unterstützung der Architekten bei der Planung
  • Begleitung von Herstellern bei der Entwicklung ihrer Produkte zur energetischen Sanierung – vom Konzept bis zur Anwendung und Überprüfung 

For a list o​f research group projects please click here.

METHODEN:
  • Energieaudits und Monitoring des Innenraumklimas
  • Hygrothermische und thermodynamische Simulationen, sowohl Sommer- als auch Winterfall
  • Erstellung von GIS-Modellen
  • Entwicklung von Lösungen für die thermische Gebäudehülle: von Fenstern über Dämmungssysteme bis hin zu integrierten Photovoltaikanlagen
  • Einsatz von aktiven und passiven Systemen zur natürlichen Belüftung, Beleuchtung und Integration von erneuerbaren Energiequellen
  • Raumklima und Behaglichkeit
  • Labortests​
Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Forschungsgruppe,  Alexandra Troi​.
CONTACT
A.-Volta-Straße 13/A/Via A.Volta 13/A
39100 BOZEN-BOLZANO
Tel. +39 0471 055 600
Fax. +39 0471 055 699
​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 
WIE SIE UNS ERREICHEN

EURAC_map.jpg
 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
Newsletter​           P​rivacy
Host of the Alpine Convention