​​​​​​​​​​​​​​​​​​Youtube.jpgFacebook_2015.pngTwitter.jpg​​​​Linkedin ​JOB​​S​​CALLS​​​​​​​​PR​ESS​​​​​​RESTRICT​ED AREA
Photovoltaik Systeme

​​PV.jpg

Die Forschungsgruppe befasst sich mit den Themen: LEISTUNG VON PV-SYSTEMEN, SOLARANALYSE, SOLARE NUTZUNG, REDUKTION der VARIABILITÄT. Außerdem bietet sie Beratung bei der PHOTOVOLTAIK-INTEGRATION in STROMNETZE und GEBÄUDE an.
 
Die Forschungsarbeit erfolgt in internationalen Kooperationsprojekten, aber auch in direkter Zusammenarbeit mit Partnern aus der Industrie, wobei die Forschungsgruppe bei der Produktentwicklung, der Qualitätsprüfung und der Durchführung dynamischer Simulationen von geplanten Photovoltaikkraftwerken eine Beraterfunktion innehat.

Zudem ist die Forschungsgruppe an verschiedenen Projekten der Internationalen Energieagentur und an Projekten auf europäischer Ebene beteiligt.

SCHWERPUNKTTHEMEN:

  • Leistung und Zuverlässigkeit von Photovoltaiksystemen unter verschiedenen Bedingungen
  • Solaranalyse, Nutzung und Reduktion der Variabilität der Stromproduktion
  • PV-Integration im Stromnetz
  • Integration photovoltaischer Komponenten in Gebäude
FORSCHUNGSPROJEKTE:
  • Entwicklung und Durchführung von Tests von Photovoltaikmodulen zur Integration in die Gebäudehülle und ins Stromnetz
  • Leistungsbewertung installierter Photovoltaiksysteme
  • Entwicklung von Online-Tools zur Leistungssimulation von Photovoltaiksystemen, kombiniert mit Satellitendaten und geografischen Informationen

 

WISSENSCHAFTLICHE BERATUNGSTÄTIGKEIT FÜR PRIVATUNTERNEHMEN UND DIE ÖFFENTLICHE VERWALTUNG:

  • Leistungssimulation und Due Diligence von geplanten Photovoltaiksystemen und -kraftwerken
  • Evaluierung der Möglichkeiten für photovoltaische Anwendungen in der öffentlichen Verwaltung
  • Beratung bei der Integration von Photovoltaiksystemen in Bauprojekte
  • Labortests und Freiluftmessungen von Photovoltaikmodulen
METHODEN:
  • dynamische Simulationen von Photovoltaiksystemen, computergestützte Strömungssimulationsanalyse (CFD) von integrierten Gebäudekomponenten
  • Monitoring von Photovoltaiksystemen vor Ort
  • Monitoring einer experimentellen, o​utdoor Multitechnologieinstallation
  • Labortests​

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Forschungsgruppe, ​David Moser.
CONTACT
A.-Volta-Straße 13/A/Via A.Volta 13/A
39100 BOZEN-BOLZANO
Tel. +39 0471 055 600
Fax. +39 0471 055 699
​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 
WIE SIE UNS ERREICHEN

EURAC_map.jpg
 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
Newsletter​           P​rivacy
Host of the Alpine Convention