​​​​​​​​​​​​​​​​​​Youtube.jpgFacebook_2015.pngTwitter.jpg​​​​Linkedin​JOBS​​​​CALLS​​​​​​​​PR​ESS​​​​​​RESTRICT​ED AREA
Skip Navigation LinksHome > Welcome > News > Events > eventdetails

 NewsDetailWebPart

Smart Cities – Welche Möglichkeiten für die Stadt(teil)-entwicklung?

Eurac Research und das Städtenetzwerk Südtirol laden zur Tagung in Bruneck ein.

Immer mehr Städte weltweit entwickeln Konzepte für Smart Cities. Nach einer ersten Phase einer rein
technologiezentrierten „Aufrüstung“ von Städten, orientieren sich die Entscheidungsträger gegenwärtig immer
konkreter an den Bedürfnissen der lokalen Bevölkerung, mit dem Ziel die allgemeine Lebensqualität der
Stadtbewohner weiterzuentwickeln. Gegenwärtig werden Smart City-Projekte sowohl auf Stadt- als auch auf
Stadtviertelebene, innerhalb der sog. Smart Districts, umgesetzt. Letztere stellen oftmals eigenständige Projekte oder aber Projekte, die dann auf Stadtebene ausgeweitet werden können, dar. Wie werden sich Städte künftig in Hinblick auf „smarte Konzepte“ entwickeln? Welche Rolle spielen die Smart Districts innerhalb der Smart Cities? Und wie werden sich in Zukunft die „intelligenten“ Städte auf den Alltag der Stadtbewohner auswirken?

08.04.2019, 13 – 17 Uhr
Messegelände Tipworld, Stegener Marktplatz, Bruneck

Teilnahme kostenlos.
Sprache: Deutsch, Italienisch (Vorträge in der Muttersprache der Referenten)

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme mit Klick auf diesen Link: https://opinio.eurac.edu/s?s=6050.

Detailliertes Programm im Anhang.

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
AWARDS

 
HOW TO REACH US

 
CONTACT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
Priv​acy
Host of the Alpine Convention