​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​JOBS​​CALLS​​​​​​​​PR​ES​S​​​​​​RESTRICT​E​D AREA
Skip Navigation LinksHome > Welcome > News > News > newsdetails

 NewsDetail

Covid-19: Unsere Schnelltest-Station im NOI Techpark ist in Betrieb
„Die Covid-19-Pandemie können wir nur durch gemeinsames Handeln überwinden, indem jeder nach seinen Möglichkeiten seinen Beitrag leistet: Das betrifft jeden Einzelnen, der sich für ein verantwortungsbewusstes Verhalten entscheidet; das betrifft Unternehmen und Institutionen, die Arbeitsplätze sicherer machen und ihre Ressourcen und Fähigkeiten in den Dienst der Gemeinschaft stellen.“ Aus dieser Überzeugung unseres Direktors Stephan Ortner heraus entstand die Idee, in Zusammenarbeit mit dem NOI Techpark eine Schnelltest-Station für das Personal von Eurac Research und einige unserer Partner einzurichten. Unter unseren Mitarbeitern befinden sich Mediziner, Epidemiologen, Expertinnen für Ethik, Fachleute für Sicherheit und Krankenpflege. Einige von ihnen arbeiten für die CHRIS-Studie im Vinschgau – der Fokus der Studie liegt derzeit auf Covid-19 – andere sind in der medizinischen Forschung an anderen Instituten tätig. Dank ihres Engagements ist die Schnelltest-Station auf dem Außenareal des NOI Techparks seit dieser Woche im Einsatz. Das Personal von Eurac Research, der NOI AG, des Versuchszentrums Laimburg und der Messe Bozen – insgesamt ca. 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – haben damit die Möglichkeit, sich einem Schnelltest zum Nachweis des SARC-CoV-2 Virus zu unterziehen.

Das Procedere der Tests ist strengen Richtlinien unterworfen und wird in den kommenden Wochen eingehend überwacht, um den Ablauf so effizient wie möglich zu gestalten. Die Kits für die Abstriche sind vom zuständigen Betriebsarzt von Eurac Research genehmigt und beim Gesundheitsministerium registriert. Die Tests sind freiwillig; sie werden nur durchgeführt, wenn sie in die vom Betriebsarzt festgelegten Fälle fallen. Die Teststation soll nämlich die Maßnahmen des Südtiroler Sanitätsbetriebs ergänzen und dabei unterstützen, Fälle zu identifizieren, die nicht vom Sanitätsbetrieb getestet werden, weil sie als risikoarm gelten. „Die Schnelltests ersetzen nicht die PCR-Tests, die derzeit das gültige Instrument bei der Diagnose von positiven Fällen bleiben. Sie sind jedoch hilfreich innerhalb eines Unternehmensmanagements, das Risiken am Arbeitsplatz minimiert und Smart Working ermöglicht. So gesehen können Schnelltests die Gesundheit der Mitarbeiter schützen, den Sanitätsbetrieb unterstützen und die Kontinuität im Arbeiten und Wirtschaften fördern“, sagt Maurizio Gretter, der Leiter des Arbeitsschutzdienstes von Eurac Research. 

"Mit dieser wichtigen Struktur sind wir in der Lage, den Akteuren im NOI Techpark mehr Sicherheit und mehr Gewissheit zu garantieren und damit ihre Aktivitäten zu begünstigen. Wir sind zuversichtlich, dass das Fachwissen von Eurac Research auf diesem Gebiet auch anderen Unternehmen und privaten Akteuren im Land von Nutzen sein kann. Denn je mehr Testkapazitäten wir haben, desto besser werden wir in der Lage sein, die wirtschaftliche und soziale Kontinuität zu gewährleisten" sagt Ulrich Stofner, der Direktor des NOI Techpark.

21.10.20

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
AWARDS

 ​​​
  FOLLOW US​​


​​


​ 
CONTACT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
How to reach us​
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
PEC:administration@pec.eurac.edu​
Partita IVA: 01659400210
Pri​v​​​acy
Host of the Alpine Convention