Institutes & Centers

Center for Advanced Studies

Center for Advanced Studies

  • Deutsch
  • English
  • Italiano

Die Covid-19-Pandemie hat das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben plötzlich und heftig verändert. Weltweit. Globales Denken und lokales Handeln haben eine neue Bedeutung bekommen. Wie möchten und können wir in Zukunft leben und arbeiten? Wir analysieren gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Prozesse und schauen voraus – und das aus interdisziplinärer Sicht.

1 - 8
Der deutsche Philosoph und ehemalige Kulturminister Julian Nida-Rümelin beim Futurologischen Kongress 2020.© Eurac Research / Transart - Tiberio Sorvillo
Futurological Congress 2020© Eurac Research / Transart - Tiberio Sorvillo
Workshop mit Trebor Scholz: Kooperation neu denken.© Eurac Research - vvm
Neue Impulse für das Welterbe: Dolomites UNESCO Forum III.© Eurac Research / TV Sexten - Harald Wisthaler
Tagung "Wachstum neu denken" und Churburger Wirtschaftsgespräche in Bozen und Schluderns© Eurac Research - vvm
© Center for Advanced Studies / Eurac Research - Daria Habicher
MyBZ Creative Toolkit: Keramikobjekte, welche die Stadt Bozen darstellen.© Eurac Research - Annelie Bortolotti
Beobachtungsstellen für nachhaltigen Tourismus im Austausch. Indonesische Delegation zu Besuch in Südtirol.© INSTO/Eurac Research

Facts
& Figures

18
Staff members
7 with a PhD degree
10
Ongoing projects
6 of them with international partners
12
Journal publications
8
Presentations at scientific conferences
22
Contributions to thematic blogs

Data Activity Report 2020/2021

News & Events

1 - 4

Projects

1 - 7
Project

Tiny FOP MOB

Ein rollendes Reallabor aus Holz und Hanf reist durch den Vinschgau

Duration: December 2020 - June 2022Funding:

FESR1161 | EFRE FESR | Achse 1: Forschung und Innovation

view all

Institute's Projects

MAGAZINE Science that inspires

events22.-30.07.2021

Tiny FOP MOB - das rollende Reallabor aus Holz und Hanf

ScienceBlogs
18 May 2021covid-19

Fake News erkennen und kontern: Ein Interview mit Ingrid Brodnig

Valeria von Miller
news

Eine Vision für die Stadt Bozen im Jahr 2030

Eurac Research übergibt die Studienergebnisse zur Zukunft Bozens der Gemeinde

Contact

Harald Pechlaner

Head of Center

Roland Benedikter

Co-Head of Center

Center for Advanced Studies

Drususallee 1 39100 Bozen Italien

T 008 550 1740 93+

ude.carue@seiduts.decnavda

Center
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy