Institutes & Centers

Institut für Angewandte Sprachforschung

Institut für Angewandte Sprachforschung

  • Deutsch
  • English
  • Italiano

Mehrsprachigkeit ist in Südtirol allgegenwärtig. Sie umfasst geografische, institutionelle, soziale und persönliche Aspekte. Mit unserer Forschungsarbeit möchten wir wissenschaftliche Antworten auf aktuelle sprach- und bildungspolitische sowie wirtschaftliche und soziale Fragen geben. In Südtirol und weltweit.

1 - 11
Eurac Research CLARIN Centre Team 2019© Eurac Research
Conferenza SMS 2019© Eurac Research
Sprachendorf© Eurac Research
Villaggio delle lingue© Eurac Research
Tagung LCR 2017 © Eurac Research
Language Village© Eurac Research
Villaggio delle lingue© Eurac Research
© Eurac Reserach
SMS Conference 2019© Eurac Research
European Language Label© Eurac Research
Sprachendorf © Eurac Research

Facts
& Figures

24
Beschäftigte
12 mit PhD
21
laufende Projekte
6 mit internationalen Projektpartnern
2
Bücher
9
Zeitschriftenartikel
31
Tagungspräsentationen

Daten Activity Report 2020/2021

Research Groups

1 - 3

Mehrsprachigkeit

see more

Fachkommunikation

see more

Sprachtechnologien

see more

News & Events

1 - 3

Projects

1 - 9
Project

ITACA

Textkohärenz in der italienischen Bildungssprache

Duration: September 2020 - December 2022

view all

Institute's Projects

MAGAZINE Science that inspires

news

Ein Fragebogen erhebt mehrsprachige Unterrichtsaktivitäten an Südtirols Schulen

Report
9

Migrations report Südtirol 2020

reportage

Mehr Sprachigkeit

Contact

Andrea Abel

Head of Institute

Institut für Angewandte Sprachforschung

Drususallee 1 39100 Bozen Italien

T 001 550 1740 93+

ude.carue@scitsiugnil

ude.carue.cep@scitsiugnil (PEC)

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy