DIS

DIS (Data Infrastructures and Service)

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Project duration: December 2020 - December 2021
  • Project status: finished
  • Funding:
    Internal funding EURAC (Project)

Das Projekt "Dateninfrastrukturen und -dienste (DIS)" soll die bestehende Infrastruktur und Plattformen, die im Rahmen verschiedener Projekte an der Eurac (ExtSat, MONALISA, SAO, OpenEO, DPS4ESLAB) geschaffen und eingesetzt wurden, aufrechterhalten und betreiben. Die Infrastruktur und die Dienste sind in Betrieb und werden von mehreren Instituten in Eurac aktiv genutzt, insbesondere vom Institut für Erdbeobachtung, dem Center for Sensing Solutions, dem Institut für Alpine Umwelt usw. Die Infrastruktur ermöglicht den Einsatz und die Nutzung von Rechenressourcen, die auf der Open-Source Cloud-Computing-Plattform OpenNebula gehostet werden, sowie den Zugriff auf die gesammelten und auf dem SDS (Software Defined Storage) Ceph-Speicher gespeicherten Daten über definierte APIs (OpenEO, OGC). Ein Selbstbedienungs-Webportal ermöglicht es einem Benutzer, auf Anfrage gebrauchsfertige Vorlagen für virtuelle Maschinen bereitzustellen, die mit verschiedenen Werkzeugen und Plattformen zugeschnitten und vorinstalliert sind, die spezifische forschungsorientierte Analysen und Berechnungen auf den verfügbaren Daten ermöglichen. Das Projekt zielt darauf ab, auch mit Unterstützung der ICT für die Hardware-Komponenten, alle Subsysteme, Plattformen, Anwendungen und Dienste, die bereits in den letzten Jahren in speziellen Projekten an der Eurac entwickelt wurden, zu warten und betriebsbereit zu halten, neue (Mikro-)Dienste entsprechend den laufenden Projekten zu integrieren und Pläne für die Wiederherstellung im Katastrophenfall bereitzustellen.

Ein weiteres Ziel ist die Aufrechterhaltung des Satelliten-Datenempfangs und der Systeme und Dienste, die bisher als Teil der Eurac-Empfangsstation entwickelt wurden.

Project Team
1 - 8

Projects

1 - 8
Project

TRANSALP

Grenzüberschreitende Sturmrisiko- und Folgenabschätzung in alpinen Regionen

Duration: December 2020 - July 2022Funding: Other EU Funding (EU funding / ...

view all

Institute's Projects

Institute