Institutes & Centers

Institut für Erdbeobachtung - Projects - ESA_EO4Alps-Operational Snow Hydrology

ESA_EO4Alps-Operational Snow Hydrology

Schneekartierung in Echtzeit in den Alpen

  • Project status:
    Laufend

Das Projekt SMART Alps wird von der Europäischen Weltraumorganisation im Rahmen der Alpenraum-Initiative (EO4alps) finanziert. Ziel des Projekts ist die Schaffung eines Dienstes, der es ermöglicht, das Management der verfügbaren Wasserressourcen im alpinen Maßstab zu verbessern. Der Dienst wird intuitiv sein und den Benutzern ermöglichen, verschiedene Arten von Analysen der produzierten Daten durchzuführen. Insbesondere wird das Projekt eine hohe räumlich-zeitliche Auflösung des Schneewasseräquivalents (SWE) als Schlüsselprodukt für das Management von Wasserressourcen bereitstellen. Um dies zu erreichen, werden EO-Daten, die mit hochauflösenden und sehr hochauflösenden optischen und SAR-Sensoren erfasst wurden, mit einem physikalisch basierten Modell kombiniert. Der Dienst wird unter Verwendung einer Cloud-Computing-Infrastruktur entwickelt, die aus einem Netzwerk von Servern, Plattformen, Datenbanken und Speicherdiensten besteht. Eurac wird für die Entwicklung der satellitengestützten Schneekartierungsprodukte verantwortlich sein, die dann mit dem physikalisch basierten Modell für die Schätzung von SWE kombiniert werden.

Kontaktperson: Mattia Callegari

E-Mail: mattia.callegari@eurac.edu

Projekt gefördert durch

Projekt Team
1 - 5

Projects

1 - 5
Project

TRANSALP

Grenzüberschreitende Sturmrisiko- und Folgenabschätzung in alpinen Regionen

Duration: December 2020 - September 2021Funding:
Other EU Funding (EU funding / Project)

view all

Institute's Projects

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015
ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001
ISO 27001:2013
00026/0

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy