SAO

Sentinel Alpine Observatory

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Project duration: December 2016 - December 2020
  • Project status: finished
  • Funding:
    Internal funding EURAC (Project)

Die Hauptziele des SAO als internes Projekt sind die Konsolidierung und Unterstützung der im Rahmen des Instituts für Erdbeobachtung durchgeführten Aktivitäten, um alle Algorithmen, Produkte und Dienstleistungen zur Überwachung der alpinen Umwelt mit Satellitendaten im gleichen Rahmen zu sammeln. Dies wird die Einrichtung eines einheitlichen alpinen Überwachungssystems ermöglichen, um die proaktive Bewirtschaftung der in den Alpen vorhandenen Ressourcen zu unterstützen und einige der wichtigsten Herausforderungen zu bewältigen, die ein so sensibles und gefährdetes Ökosystem betreffen. Mit diesem Ziel im Auge ist das SAO-Projekt auch mit dem NOI TechPark Bozen und dessen Environmental Sensing Lab verbunden, dass zur Aufgabe hat, Dienste auf Basis von Wissenschaft zu entwickeln. Diese Aktivität wird weiterhin durch das DMPS-Projekt unterstützt, dass den Output der Forschung auf ein pre-operationelles Niveau bringt.

Ein besonderes Augenmerk wird auf die Verbreitung des im Rahmen des Projekts gewonnenen Wissens gelegt. Die Ergebnisse werden sowohl unter Verwendung nicht-reiner wissenschaftlicher Kommunikationsmittel wie Blog, Website Facebook/Twitter-Konten als auch wissenschaftlicher Kanäle wie Peer-Review-Publikationen und Präsentationen auf Konferenzen veröffentlicht.

Damit will SAO die Fähigkeiten unseres Instituts unter Beweis stellen: 1) die Fernerkundung als Instrument zur Überwachung der Dynamik alpiner Ökosysteme zu nutzen; und 2) sich mit der neuen Ära der zeitlich und räumlich hochauflösenden Daten zu befassen. Dies sind grundlegende Anforderungen, um zukünftige Forschungsprojekte im Bereich der Erdbeobachtung zu leiten.

Kontaktpersonen: Claudia Notarnicola, Alexander Jacob

claudia.notarnicola@eurac.edu; alexander.jacob@eurac.edu

Webseite: sao.eurac.edu
Publications
UAV-based hyperspectral techniques for monitoring shallow erosion in alpine pastures
Lloyd J, Mejia-Aguilar A, Tonin R, Loebmann M, Gild Ch, Mayr A and Sonnenschein R (2019)
Vortrag

Conference: EGU General Assembly 2019 | Vienna | 7.4.2019 - 12.4.2019

Machine Learning in Earth Observation: examples from the daily work at the Institute for Earth Observation
Jacob A, Bertone A, Barella R, Callegari M, Cuozzo G, De Gregorio L, Kofler C, Marin C, Notarnicola C, Premier V, Sonnenschein R, Steger S, Zebisch M (2019)
Vortrag

Conference: Davinci| Know How Transfer Event Artificial Intelligence/Machine Learning 4th Meeting | Bolzano : 3.9.2019 - 3.9.2019

https://hdl.handle.net/10863/13354

HIS-HAPS-ALPS: Hyperspectral Imaging Systems mounted on High Altitude Pseudo Satellites observing ALpine Processes and ecoSystems
Mejia-Aguilar A, Fink F, Mayrgünter S, Monsorno R (2019)
Vortrag

Conference: HAPS4ESA | Leiden, The Netherlands | 12.2.2019 - 14.2.2019

https://hdl.handle.net/10863/9137

Participatory Earth Observation Research in the Alps: The Sentinel Alpine Observatory
Jacob A, Zebisch M, Notarnicola C, Sonnenschein R, Marin C, Monsorno R, Costa A, Vianello A (2018)
Vortrag

Conference: ESA Phi-week | Frascati | 12.11.2018 - 16.11.2018

https://hdl.handle.net/10863/13672

Monitoring daily evapotranspiration in the Alps exploiting Sentinel-2 and meteorological data
Castelli M, Asam S, Jacob A, Zebisch M, Notarnicola C (2018)
Vortrag

Conference: Remote Sensing and Hydrology Symposium (RSHS) 2018 | Cordoba | 8.5.2018 - 10.5.2018

https://hdl.handle.net/10863/9195

Alpine-wide monitoring of vegetation dynamics based on Sentinel-2 data
Asam S, Sonnenschein R (2017)
Vortrag

Conference: VAO Symposium | Bolzano | 28.3.2017 - 30.3.2017

Project Team
1 - 12

Felix Greifeneder

Team Member

Projects

1 - 8
Project

TRANSALP

Grenzüberschreitende Sturmrisiko- und Folgenabschätzung in alpinen Regionen

Duration: December 2020 - July 2022Funding: Other EU Funding (EU funding / ...

view all

Institute's Projects

Institute