Institutes & Centers

Institut für Minderheitenrecht - News & Events - Integration vor Ort: Perspektiven und Potentiale

18.12.2023

Integration vor Ort: Perspektiven und Potentiale

Eine Evaluierung der Integrationspraktiken und – strategien in Südtiroler Gemeinden und Bezirksgemeinschaften 2019 – 2023

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Date: 18.12.2023, 10-13 Uhr
  • Place: Eurac Research – Conference Hall
  • Info:

    Um Anmeldung bis 13.12.2023 wird aus organisatorischen Gründen gebeten: https://forms.office.com/e/7SdnB0TQFx

    Die Veranstaltung findet in deutscher und italienischer Sprache statt, es ist keine Übersetzung vorgesehen.

Koordinierungsstelle für Integration

„Integration geschieht vor Ort”, so ein sowohl in der Wissenschaft als auch in der Praxis oft zitierter Leitsatz in der Debatte um Migration und migrationsbedingte Vielfalt. Was aber bedeutet „vor Ort“? Wer sind die Akteure, die Integration denken, planen und umsetzen?

Das Institut für Minderheitenrecht von Eurac Research beleuchtet diese und andere Fragen in der qualitativen Studie „Integrationspolitik vor Ort: Perspektiven & Potentiale“, welche von der Koordinierungsstelle für Integration (KOI) in Auftrag gegeben wurde und im Rahmen dieser Veranstaltung präsentiert wird. Die Ergebnisse der Studie werden mit VertreterInnen der Provinz Bozen, dem Land Tirol sowie mit Integrationsbeauftragten von Südtiroler Gemeinden und Bezirksgemeinschaften diskutiert. Bei einem abschließenden World Café erarbeiten wir gemeinsam Visionen und Perspektiven für eine nachhaltige lokale Integrationspolitik.

Ablauf

10.00-10.15

Begrüßung
Stephan Ortner, Eurac Research und Philipp Achammer, Autonome Provinz Bozen

10.15-11.00

Präsentation der Studie „Integrationspolitik vor Ort“
Mit den Verfasserinnen der Studie Johanna Mitterhofer, Verena Wisthaler und Sophia Schönthaler (Eurac Research)

11.00-11.45

Runder Tisch: Einblicke aus der Praxis.
Mit Daniela Zambaldi (Koordinierungsstelle für Integration der Autonomen Provinz Bozen), Konrad Lais (Bereichs Diversität des Landes Tirol), Martina Comploi (Sozialsprengel Gröden), Christa Ladurner (Integrationsreferentin von Tscherms), Roland Lazzeri (Bürgermeister von Salurn)

11.45-12.45

World Café

12.45-13.00

Abschluss und Umtrunk

Kontakt:

Sophia.Schonthaler@eurac.edu

Other News & Events

1 - 10
Institute