MIN-REP

PACS - Teilhabe und Vertretung von Minderheiten in nationalverfassten Staaten

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Project duration: August 2019 - June 2021
  • Project status: finished

This project focusses on political participation and representation of minorities in nationally constituted societies, one of the most important challenges for contemporary politics. Both internationally and in the individual European states, societies are bound to be identified with a nation-state positing considerable challenge for multiple diversity governance. The normalization of the privileged status of the majority population; ethnic citizenship regimes; consolidation of societies around culturally defined democratic institutions all out minorities in a less advantageous position when engaging with and contributing to formal political process. At the centre of this challenge stand the nation-state consolidation and the consequences it has on the participation and representation of the members of four Europe’s divided societies in Northern Ireland, South Tyrol, South Schleswig and Polish-speakers in Eastern Lithuania.

The final conference of the project took place on June 15-16 2021. See detailed program here.

For more information, please contact Dr. Timofey Agarin.

Project Team
1 - 3

Timofei Agarin

Project Manager

Projects

1 - 3
Project

CUTE Autonomy

Kulturelle und territoriale Autonomie

Duration: December 2014 - May 2022Funding: Internal funding EURAC (Project)

view all

Institute's Projects

Institute
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Except where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter "Privacy Policy".

Privacy Policy