Institutional Innovation

Institutionelle Innovation und partizipative Demokratie in Mehrebenensystemen

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Project duration: August 2013 - December 2023
  • Project status:
    Approval by the Scientific Committee
  • Funding:
    Internal funding EURAC (Project)

Dieser Forschungsschwerpunkt widmet sich sowohl der Grundlagenforschung als auch der angewandten Forschung im Bereich der Föderalismusstudien, der Demokratieforschung und der Governance. Die Projekte zielen darauf ab, nachhaltiges modernes Regieren neu zu definieren. Dies vor dem Hintergrund der Krise in der sich herkömmliche demokratische Entscheidungsfindungsprozesse in Mehrebenensystemen befinden. Die repräsentative Demokatie ist an ihre Grenzen gestoßen und deshalb ist es von Nöten, herkömmliche Instrumente der Volksvertretung und Bürgerbeteiligung genauer zu untersuchen, sie umzugestalten und innovative neue Instrumente zu schaffen. Der Schwerpunkt "Institutionelle Innovation und partizipative Demokratie" widmet sich neuer Wege der demokratischen Willensbildung, wobei der Bürger vermehrt in die Entscheidungsfindungsprozesse mit eingebunden werden soll. Die Wissenschaftler arbeiten lokal, euroregional, national und international. 

Publications
Reflecting on Democratic Innovations through federalism: citizen participation, power-sharing and decision-making processes
Trettel M (2021)
Vortrag

Konferenz: IPSA World Congress 2021 - New Nationalisms in an Open World | Lisbon | 10.1.2021 - 14.1.2021

Transnationale Formen der Partizipation in grenzüberschreitenden Regionen
Zwilling C (2017)
Vortrag

Konferenz: Partizipation und Governance - Herausforderungen und neue Ansätze in Politik, Recht und Praxis | Bozen | 25.9.2017 - 27.9.2017

Projekt Team
1 - 8

Projects

1 - 10
Project

Winter School

Winter School zu Föderalismus und Governance

Duration: December 2008 - October 2021Funding:
Public institutions (Other projects /Project)

view all

Institute's Projects

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015
ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001
ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy