People

Christian Hoffmann

Christian Hoffmann

Christian Hoffmann

Research Group Leader
Institut für Regionalentwicklung

T 823550 1740 93+

About

Christian Hoffmann has done his doctor in Forest Economics at the University of Natural Resources and Life Sciences at the BOKU, Vienna during his training as a scientific assistant at the Institute of Agricultural and Forestry Economics (2002 to 2006). Since 2006, he is employed as a Senior Researcher at the Eurac Research Institute for Regional Development. There he takes responsibility for extending the network of the institute and for acquiring and coordinating of regional and European funded projects. Empowered with his long-term experiences, he leads the research group on rural resources. The scope of that group is to uncover the great potential to use the material and immaterial resources of rural areas sustainably. This requires creating innovative business models to strengthen local value chains and to enhance the resilience of bio- and circular economy. In addition, the research group also deals with pathways to attain balanced living conditions in line with the UN sustainable development goals. And finally, he is also a steering committee member in Science for Carpathians (S4C) and a deputy of the IUFRO sub-group on forest based value chains.

Projects

1 - 14
Project

IMPETUS

Dynamischer Informationsmanagement-Ansatz für die Umsetzung klimaresistenter Anpassungspakete in ...

Duration: September 2021 - September 2025Funding:
Societal Challenge (Horizon 2020 /EU funding /Project)

MAGAZINE Science Stories that Inspire

ScienceBlogs
24 August 2019agriculture

Bio-Landwirtschaft: Vertane Chance

reportage

Abgelegen, aber nicht abgehängt

Welche Grundversorgung brauchen Berggebiete, damit die Menschen nicht abwandern?

Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Except where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter "Privacy Policy".

Privacy Policy