ServicesMeeting Management Datenschutzerklärung – Teilnahme an Events

Datenschutzerklärung – Teilnahme an Events

Die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten werden von Eurac Research, in ihrer Funktion als Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten („Titolare del trattamento"), im Sinne der Europäischen Datenschutzgrundverordnung Nr. 679/2016 (GDPR), ausschließlich zu folgenden Zwecken verarbeitet: - Organisation der Veranstaltungsreservierungen; - Abwicklung der Veranstaltung, einschließlich sämtlicher vor- und nachbereitender Tätigkeiten und Mitteilungen zur Veranstaltung; - institutionelle Informationen und Vernetzung; - Bearbeitung und Einhaltung der vorvertraglichen und vertragsbezogenen Anforderungen; - Einreichung wissenschaftlicher Beiträge. - Dokumentation der Veranstaltung für institutionelle, Archivierungs- und Kommunikationszwecke (in Bezug auf Daten, die das Bild und die Stimme der Person offenbaren, z.B. Video, Audio, Foto, Aufzeichnungen), einschließlich, aber nicht beschränkt auf Präsentationen, Berichtsdokumente, Erstellung von Informationsmaterial, Kommunikationsaktivitäten unter Verwendung jeglicher Formen und Medien, wie Webseiten und soziale Netzwerke.

Während der Veranstaltung können Foto-/Audio- und Videoaufnahmen gemacht werden. Wenn die betroffene Person es vorzieht, nicht aufgezeichnet oder fotografiert zu werden, muss sie die Mitarbeiter von Eurac Research vorher informieren. Um bei virtuellen Veranstaltungen nicht gefilmt oder fotografiert zu werden, können Sie jederzeit die Webcam deaktivieren und/oder das Mikrofon stumm schalten.

Außerdem könnte die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten, gemäß Art. 9, GDPR erforderlich sein (Nahrungsmittelpräferenzen).

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung stellt die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen, sowie, für die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten und für Informationen über institutionelle Aktivitäten, die nicht im Zusammenhang mit der Veranstaltung stehen (z.B. Newsletter), die Einwilligung dar.

Die Aufbewahrung der Daten erfolgt nur für die Zeit, die für die Abwicklung der Veranstaltung und/oder die Einhaltung der damit verbundenen gesetzlichen Fristen (Artt. 2946 ff. ZGB) unbedingt notwendig ist.

Die Mitteilung der personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis; eine eventuelle Verweigerung bringt jedoch die Unmöglichkeit der Erfüllung der obengenannten Zwecke mit sich.

Die Daten können von den Mitarbeitern des Meeting Managament von Eurac Research verarbeitet werden. Außerdem können die personenbezogenen Daten an die Organisatoren der Veranstaltung und/oder, auf Anfrage, an Hotels für die Unterkunftsreservierung, sowie an Empfänger in Drittländern übermittelt werden. Der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten garantiert, dass die Datenverarbeitung der Empfänger im Einklang mit geltendem Recht erfolgt. Eurac Research verwendet die Eventmanagement Software Ungerboeck. Im Zuge Ihrer Anmeldung werden Ihre Daten an Ungerboeck weitergeleitet und von Ungerboeck verarbeitet; Ungerboeck ist eine Dienstleistung, welche von Ungerboeck Systems International Inc., USA angeboten wird. Die während der Anmeldung gespeicherten Daten (z.B. E-Mail Adresse, Namen, IP Adresse, Zeit und Datum der Registrierung) werden an einen Server von Ungerboeck Systems International Inc. geschickt und verarbeitet.

Personenbezogene Daten können auch an andere externe Dienstleister (z.B. Versicherungsunternehmen) übermittelt werden, die in der Regel als Auftragsverarbeiter personenbezogene Daten im Auftrag von Eurac Research verarbeiten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die folgende E-Mail-Adresse: privacy@eurac.edu.

Für virtuelle Veranstaltungen verwendet Eurac Research Zoom (für weitere Informationen: https://zoom.us/privacy), Microsoft Teams (für weitere Informationen: https://support.office.com/en-us/article/teams-free-support-and-privacy-statement-9116c829-c8fa-4822-96a3-1e89b2911ba5).

Die personenbezogenen Daten werden in der Regel hauptsächlich innerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Einige personenbezogene Daten könnten an Drittländer außerhalb der EU übermittelt werden aber nur dann, wenn die Übermittlung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Ausübung der institutionellen Tätigkeit von Eurac Research steht. Eurac Research gewährleistet dabei auf jeden Fall, dass die elektronische oder analoge Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Seiten der Empfänger entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen erfolgt.

Es findet keine Entscheidungsfindung statt, die allein auf die automatisierte Verarbeitung der personenbezogenen Daten basiert.

Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist Eurac Research, mit Sitz in 39100 Bozen, Drususallee 1; der DPO kann unter folgender E-Mail Adresse kontaktiert werden: privacy@eurac.edu.

Die betroffene Person hat das Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten, auf Berichtigung oder Löschung derselben Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Widerspruchsrecht, das Recht auf Datenübertragung, auf Beschwerde bei der zuständigen nationalen Aufsichtsbehörde, sofern eine Verletzung in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten vermutet wird, sowie sämtliche andere von den geltenden Gesetzesbestimmungen anerkannten Rechte (Artt. 15 ff. GDPR). Ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eine Zustimmung erteilt worden, so besteht das Recht, diese Zustimmung zu widerrufen.

Die Ausübung der genannten Rechte kann mittels Kontaktaufnahme unter E-Mail privacy@eurac.edu erfolgen.

Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

ISO 9001 / 2015
ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001
ISO 27001:2013
00026/0
Great Place To Work

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy