​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​JOBS​​CALLS​​​​​​​​PR​ES​S​​​​​​RESTRICT​E​D AREA
Skip Navigation LinksHome > Willkommen > Forschung > Gesundheit > Institut für Mumienforschung > Projekte > Suche nach dem fehlenden Bindeglied in der Atherogenese durch paläogenetische, computertomographische und isotopische Untersuchungen
Suche nach dem fehlenden Bindeglied in der Atherogenese durch paläogenetische, computertomographische und isotopische Untersuchungen

In diesem Projekt planen wir die Evolution von bekannten und neuen genetischen als auch umweltbedingten Ursachen der Atherosklerose zu untersuchen. Im Besonderen soll dabei das Auftreten und das Ausmaß der Erkrankung in verschiedenen Studiengruppen untersucht werden. Die Gruppen setzen sich aus bis zu 6000 Jahre alten künstlichen und natürlichen Mumien aus den verschiedensten Kulturkreisen zusammen. Darüber hinaus werden die Genome dieser Gruppen mit vorhandenen genetischen Daten von frühen Hominiden, wie dem Neandertaler oder dem Denisova Menschen verglichen. Die Untersuchungsmethoden beinhalten die Bestätigung der phänotypischen Atherosklerose mittels Computertomografie. Gewebeproben werden mittels Next Generation Sequencing Methoden und Isotopenanalysen untersucht. Anhand der Ergebnisse wird die Atherosklerose-Belastung in vergangenen Populationen bestimmt und mit Hilfe der Genomanalysen können die genetischen Befunde mit den phänotypischen Beobachtungen korreliert werden.


PROJEKT LAUFZEIT: 29.09.2014 - 31.12.2019

PROJECT MANAGER/VICE PROJECT MANAGER: Wurst Christina/Zink Albert

PROJEKTPARTNER:

  • Columbia St. Mary's Hospital
  • Universiät Wien, Fakultät für Informatik - Bioinformatik
  • Long Beach Memorial Medical Center, Long Beach, and University of California, Irvine, Irvine, CA, USA
  • Mount Sinai Hospital
  • Saint Luke's Mid America Heart Institute, and University of Missouri–Kansas City School of Medicine, Kansas City, MO, USA
  • Smithsonian , National Museum of Natural History


CONTACT
A.-Volta-Straße 13/A/Via A.Volta 13/A
39100 BOZEN-BOLZANO
Tel. +39 0471 055 560
Fax. +39 0471 055 579
​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​QUICK LINKS
ANERKENNUNGEN

 ​​​
  FOLLOW US​​


​​


 
KONTAKT

Viale Druso, 1 / Drususallee 1
39100 Bolzano / Bozen - Italy
Wie Sie uns erreichen​
Tel: +39 0471 055 055
Fax: +39 0471 055 099
Email: info@eurac.edu
Partita IVA: 01659400210
P​rivacy
Host of the Alpine Convention