People

Atse Louwen

Atse Louwen

Atse Louwen

Post-Doc Researcher
Institut für Erneuerbare Energie

T 637 550 1740 93+

About

Main research interests:


  • Performance and reliability of PV
  • Modelling and machine learning of PV performance and solar irradiance
  • Sustainability of PV

Atse Louwen is a researcher in the Photovoltaic Energy Systems group of the Institute of Renewable Energy. His current activities focus on creating a digital platform for operation and maintenance of PV plants in the ERDF project "PV4.0". Furthermore, his work includes modelling and analysis of PV performance, machine learning applied to PV data, and PV system design and optmization. Before coming to Eurac, Atse worked at Utrecht University's Copernicus Institute of Sustainable Development. There, he attained his PhD performing multi-disciplinary assessment of PV technology, including Lifecycle Assessment and performance analysis. In his period as a Post-Doc at the Copernicus Institute, Atse was a work package leader in the EU H2020 project REFLEX, for which he examined technological learning and experience curves for a large variety of renewable energy technologies. 

Projekte

1 - 1
Project

PV 4.0

EU FESR PV 4.0 - Nutzung von Industry 4.0 und Internet of Things Logik in der Photovoltaikbranche

Duration: December 2018 - December 2021Funding:
FESR (EU funding / Project)
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy