ScienceBlogs
Home

Aus unserer Versuchsküche: Saatgut ist Heimat – oder: fangfrische Starnberger See-Renken auf Barbianer Gewürzfenchel-Sahnesauce

1
29 June 2022
1
Robson-Hatsukami-Morgan on Unsplash -

Kennst Du Tante Rubys deutsche Grüne? Das Saatgut dieser alten Tomatensorte brachte Tante Rubys Großvater aus Deutschland mit in die USA, als er dorthin auswanderte. Der Geschmack würde ihn immer an sein altes Leben, seine Heimat erinnern. Und er gab sie weiter an seine Enkelin Ruby, nach der die Sorte benannt ist. Vielleicht spielte diese emotionale Verbundenheit mit der Heimat eine nicht unbedeutende Rolle bei der weltweiten Verbreitung von Saatgut. Auf diese Weise konnte man sich wenigstens den ‚Geschmack der Heimat‘ mitnehmen, wenn man sich zu neuen Ufern aufmachte.

Ricarda Schmidt

Ricarda Schmidt arbeitet am Institut für Regionalentwicklung zur großen Vielfalt der Thematik ‚Lebendiges Kulturerbe‘.

Citation

https://doi.org/10.57708/b122432318
Schmidt, R. Aus unserer Versuchsküche: Saatgut ist Heimat – oder: fangfrische Starnberger See-Renken auf Barbianer Gewürzfenchel-Sahnesauce. https://doi.org/10.57708/B122432318

Related Post

ScienceBlogs
30 January 2020agriculture

Gli orti urbani anche in montagna? Sì, in Alto Adige!

ScienceBlogs
10 December 2019agriculture

I marchi territoriali si presentano!

ScienceBlogs
27 November 2019agriculture

Über fehlende Hofnachfolge und den Einstieg in die Landwirtschaft in Österreich