ScienceBlogs
Home

Keine Innovation ohne soziale Energie

1
13 September 2021
1
Karin Frick ist Ökonomin, Trend- und Zukunftsforscherin am Schweizer Gottlieb Duttweiler Institut (GDI). - © Sandra Blaser Sandra Blaser

Die pandemiebedingte Isolation hat uns mürbe gemacht und den Blick auf einen wichtigen Motor unserer Gesellschaft gerichtet: die soziale Energie. Sie ist der Schlüssel für die Entwicklung lebenswerter und nachhaltiger Regionen der Zukunft, sagt Karin Frick, Trend- und Zukunftsforscherin am Schweizer Gottlieb Duttweiler Institut - GDI. Am Freitag, 17. September, spricht sie bei der zweiten Auflage des Futurologischen Kongresses „Energy: The Universal Currency“ in Bozen.

Valeria von Miller

Valeria von Miller ist Communication Manager am Center for Advanced Studies von Eurac Research. Hauptberuflich sucht sie nach Worten, ansonsten verpackt sie sie gerne in Melodien.

Tags

Citation

https://doi.org/10.57708/b56986046
von Miller, V. Keine Innovation ohne soziale Energie. https://doi.org/10.57708/B56986046

Related Post

ScienceBlogs
16 April 2020covid-19

Natura alla riscossa? Purtroppo no, ma forse è un’occasione di riscatto per la politica

ScienceBlogs
15 April 2020covid-19

Why resilience is not enough

ScienceBlogs
15 April 2020covid-19

Us vs Them: A Game of Mirrors