AquaMount

AquaMount – Multi-risk of water scarcity in mountain regions

  • Deutsch
  • English
  • Italiano

Das Hauptziel von AquaMount ist die Verbesserung der Entscheidungsprozesse für die derzeitige Wasserbewirtschaftung und die künftige Anpassung im Kontext der sich ändernden klimatischen und sozioökonomischen Bedingungen der Wasserknappheit. Dieses Ziel beinhaltet die Bewertung zukünftiger Bedingungen eines Ungleichgewichts zwischen Wasserverfügbarkeit und Wassernachfrage und der damit verbundenen sektorübergreifenden Auswirkungen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden Fallstudien in den Bergen von Trentino-Südtirol und dem Maloti-Drakensberg-Gebiet in Lesotho-Südafrika betrachtet, die vergleichende Studien und ein besseres Verständnis der biophysikalischen und sozioökonomischen Faktoren ermöglichen, die die Wasserknappheit in verschiedenen Gebirgsregionen für die Anpassung an den Klimawandel vorantreiben. Darüber hinaus zielt das Projekt darauf ab, die gegenseitige Befruchtung zwischen den beiden Fallstudien zu unterstützen, um den Wissenstransfer und die gegenseitige Verbesserung des Wassermanagements durch Synergien und wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen dem Institut für Erdbeobachtung von Eurac Research und der Universität der Vereinten Nationen - Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit in Bonn (Deutschland) zu fördern.

Das Projekt wird von der Autonomen Provinz Bozen finanziert (Bando di concorso mobilità di ricercatrici e ricercatori 2020)

Kontaktperson: Stefano Terzi

E-Mail: stefano.terzi@eurac.edu

Projekt gefördert durch

Publications
Exploring upstream-downstream water demand scenarios for future adaptation in mountains

Terzi S, Delves J, Cheo E, Nyam YS, Schneiderbauer S, Orimoloye IR, Szarzynski J (2022)
Vortrag

Conference: Souther African Mountain Conference | Cathkin Park | 14.3.2022 - 18.3.2022

Wipptal South Pilot Action Region Gravity-Driven Natural Hazards and Forest Types
Hintner C, Terzi S, Steger S (2021)
Buchkapitel
Best Practice Examples of Ecosystem-Based Risk Management Implementation in the GR4A Pilot Action Regions

Weitere Informationen: https://www.intechopen.com/online-first/77858

https://doi.org/10.5772/intechopen.99016

https://hdl.handle.net/10863/20084

An inventory of Alpine drought impact reports to explore past droughts in a mountain region
Stephan R, Erfurt M, Terzi S, Žun M, Kristan B, Haslinger K, Stahl K (2021)
Copernicus GmbH
Zeitschriftenartikel
Natural Hazards and Earth System Sciences

Weitere Informationen: http://dx.doi.org/10.5194/nhess-21-2485-2021

https://doi.org/10.5194/nhess-21-2485-2021

https://hdl.handle.net/10863/18182

Stochastic system dynamics modelling for climate change water scarcity assessment of a reservoir in the Italian Alps
Terzi S, Sušnik J, Schneiderbauer S, Torresan S, Critto A (2021)
Zeitschriftenartikel
Natural Hazards and Earth System Sciences

Weitere Informationen: https://nhess.copernicus.org/articles/21/3519/2021/

https://doi.org/10.5194/nhess-21-3519-2021

https://hdl.handle.net/10863/19536

Related News
1 - 1
Our partners
1 - 1
Project Team
1 - 3

Projects

1 - 3
Project

RETURN

RETURN - multi-Risk sciEnce for resilienT commUnities undeR a changiNg climate

Duration: - Funding: Other National funding (National ...

view all

Institute's Projects

Center