People

Stefano Terzi

Stefano Terzi

Stefano Terzi

Post-Doc Researcher
Institut für Erdbeobachtung

T 873 550 1740 93+

About

Stefano has a background as an environmental engineer from the University of Genova in Italy, and holds a PhD in environmental science from the Ca’ Foscari University of Venice in Italy, jointly with Eurac Research related to multi-risk assessments in mountain regions within the context of climate change. During his PhD, he collaborated with the UN-IHE Institute for Water Education (Delft, Netherlands) working on system dynamics modelling for water supply and demand assessments in an Alpine catchment.

Stefano currently works as post-doc at the Climate and Disaster risk group of Eurac Research and the Global Mountains Safeguard Safeguard Research a joint initiative between Eurac Research and the UN University Institute for Environment and Human Security (UNU-EHS). Stefano’s research aims at the adoption of a systemic perspective to advance the understanding of cross-sectoral and dynamic interactions of multi-risk processes. His interests focus on mountain regions, looking at cross-sectoral water demand dynamics and capturing the spread of water scarcity impacts arising from unbalanced conditions of water availability and water demands. He is actively involved in proposals writing for European and national funding schemes, combining his interest on risk assessments with human relations and team working attitude.

Projects

1 - 9
Project

NEXOGENESIS

Erleichterung der nächsten Generation wirksamer und intelligenter wasserpolitischer Maßnahmen durch ...

Duration: August 2021 - August 2025
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Except where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter "Privacy Policy".

Privacy Policy