Gemeindeentwicklungskonzept

Gemeinde Taufers im Münstertal

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
Gemeindeentwicklungskonzept
  • Project duration: December 2019 - December 2021
  • Project status: finished

Ausarbeitung eines Entwicklungskonzepts Taufers im Münstertal
Die Gemeinde Taufers im Münstertal ist eine Randgemeinde Südtirols an der Grenze zur Schweiz. Wie zahlreiche andere ländliche Gemeinden leidet Taufers unter Abwanderung und einer schwachen wirtschaftlichen und touristischen Entwicklung. Um sich im Wettbewerb der Gemeinden und Regionen als interessanter Wirtschaftsstandort für Unternehmen, attraktiver Wohnort für Bürger und moderne und zeitgemäße Urlaubs- und Feriendestination für Gäste profilieren zu können, hat sich die Gemeinde Taufers im Münstertal entschlossen ein strategisches Entwicklungskonzept zu erarbeiten und umzusetzen. Das Institut für Public Management der Eurac Research begleitete die Gemeinde Taufers im Münstertal in der ersten Phase der Erarbeitung des Entwicklungs- und Strategiekonzepts, welches auf der Analyse der Ausgangssituation beruht und die Ableitung des Konzepts ermöglichte. Die Ausarbeitung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit einer Steuerungsgruppe, die aus Mitarbeitern der Eurac Research, Mitgliedern der Gemeindeführung und der Initiativgruppe „Taufers ibermorgn“, bestand. Des Weiteren wurden umfangreiche Experteninterviews durchgeführt und vorhandene Konzepte eingearbeitet. Das Ergebnis des Projekts dient der Gemeinde als Basis für das Gemeindeentwicklungsprogramm im Rahmen des neuen Landesgesetzes Raum und Landschaft.
Ausarbeitung eines Tourismusentwicklungskonzepts für die Pilotgemeinde Taufers im Münstertal im Rahmen der Umsetzung des Landesgesetzes Raum und Landschaft.
Die Gemeinde Taufers im Münstertal ist eine von sieben Pilotgemeinden zur Umsetzung des neuen Landesgesetzes zu Raum und Landschaft. Das Gesetz sieht unter anderem die Ausarbeitung einer Reihe von Planungsdokumenten vor. Eine besondere Rolle spielt das Gemeindeentwicklungsprogramm und der Gemeindeplan Raum und Landschaft, die die strategischen Planungsinstrumente der Gemeinde darstellen. Ihnen zugrunde liegen breitgefächerte detaillierte Analysen und Erhebungen: vom Flächenbedarf bis zum Jobbedarf über bestehende Leerstände und Baulücken bis hin zu Mobilitätskonzepten und einem Tourismusentwicklungskonzept. Das Gemeindeentwicklungsprogramm von Taufers im Münstertal basiert auf dem strategischen Entwicklungskonzept (Markenprofil Taufers im Münstertal), welches vorab zusammen mit der Gemeinde ausgearbeitet wurde. Für das Tourismusentwicklungskonzept wurden die touristischen Eckdaten sowie die verfügbaren touristischen Infrastrukturen der Gemeinde untersucht, um einen IST-Stand festzustellen. Als weiterer Schritt muss die angestrebte und mögliche touristische Entwicklung mit sämtlichen Stakeholdern diskutiert und ausgearbeitet werden, damit anschließend ein strategisches touristisches Entwicklungskonzept verfasst werden kann.
Umsetzung der Bürgerbeteiligung im Rahmen des Landesgesetzes Raum und Landschaft in der Pilotgemeinde Taufers im Münstertal
Die Gemeinde Taufers im Münstertal ist eine von sieben Pilotgemeinden zur Umsetzung des neuen Landesgesetzes zu Raum und Landschaft. Das Gesetz sieht unter anderem die Ausarbeitung einer Reihe von Planungsdokumenten vor. Eine besondere Rolle spielt das Gemeindeentwicklungsprogramm und der Gemeindeplan Raum und Landschaft, die die strategischen Planungsinstrumente der Gemeinde darstellen. Diese zentrale Planungsdokument ist in einem breiten partizipative Prozess zu erarbeiten. Dieser Bürgerbeteiligungsprozess wird vom Institut für Public Management von Eurac Research begleitet.

Taufers - Über grenzen gehen

Project Team
1 - 3

Christian Theiner

Melanie Gross

Projects

1 - 2
Project

Was planen unsere Bürgermeisterinnen und Bürgermeister?

Eine Erhebung zu den programmatischen Erklärungen Südtirols

Duration: February 2021 - July 2022

view all

Institute's Projects

Institute