16-17.09.2021

Futurologischer Kongress

Energy: The Universal Currency

  • Date: 16-17.09.2021
  • Place: NOI Techpark / online
  • Typology: Interdisziplinäres Infotainment-Festival
  • Info:

    www.futurologicalcongress.it

© Eurac Research | Oscar Diodoro

Bei allem, was auf der Erde und überhaupt im Universum passiert, geht es um Energie. Sie treibt alle Bereiche menschlichen Handelns an. Energie ist Leben und der verantwortungsvolle Umgang mit ihr ist entscheidend für eine nachhaltige Entwicklung und den Fortbestand unserer Spezies. Seit 1950 hat die Menschheit mehr Energie verbraucht als in den 12.000 Jahren zuvor. Die Wissenschaft spricht vom Anbruch eines neuen Erdzeitalters, des sogenannten Anthropozäns, in dem der Mensch als einer der wichtigsten Einflussfaktoren auf die biologischen, geologischen und atmosphärischen Prozesse des Planeten gilt. Unsere Zukunft und jene unserer Umwelt liegt also tatsächlich in unserer Hand - mehr als je zuvor.

"Energy: The Universal Currency" ist das Thema des Futurologischen Kongresses, der vom Center for Advanced Studies von Eurac Research in Zusammenarbeit mit Transart - dem Festival für zeitgenössische Kultur organisiert wird. Die Auseinandersetzung mit Zukunftsfragen erfordert alle Disziplinen. Die diesjährige Ausgabe beleuchtet nicht nur Themen des Energieverbrauchs und der physikalischen Energie, sondern gibt auch der sozialen Energie, der Energie als transzendenter Kraft, wie sie von Kunstwerken ausgestrahlt wird, und sogar der spirituellen Energie in unserer Gesellschaft Raum. Das hybride Festival, das verschiedene wissenschaftliche Vorträge, Diskussionsrunden und Kunstperformances vereint, findet am 16. und 17. September sowohl physisch im NOI Techpark als auch online im Live-Stream statt. Zu den RednerInnen und KünstlerInnen gehören die Ökonomin und Zukunftsforscherin Karin Frick, der Erbauer kinetischer Kunstwerke Theo Jansen, der Ökonom und ehemalige Generalsekretär des Club of Rome Graeme Maxton, die Architektin und Urbantechnologin Areti Markopoulou, die Rock- und Experimental-Sängerin Daisy Press, der Pianist Christoph Grund und viele mehr.

Programm

Tag 1

17:00 – 17:05 | Opening
Foreign Tongues
Liquid Loft

17:05 – 17:15 | Opening words
Energy!
Roland Psenner, President Eurac Research

17.15 – 17.20
Voice meditation
Daisy Press, rock and experimental vocalist / Stream Marienberg

17:20 – 18:00
New life (DE)
Theo Jansen, kinetic art creator (offline)

18:00 – 18.20
Foreign Tongues
Liquid Loft

18.20 – 18.40
Energie - Relationalität im Fokus (DE)
Sibylle Trawöger, theologian and environmental engineer, Julius-Maximilians-Universität of Würzburg (offline)

18.40 – 19.00
Black holes: The most efficient energy source in the universe (EN)
Fabio Pacucci, astrophysicist, Harvard University (offline)

19:00 – 19.40
Aperitif/Dinner

19.40 – 19.50
Science & Art
statement by Harald Pechlaner, Head of the Center for Advanced Studies of Eurac Research

19.50 – 20.20
Mountain & Maiden
Christoph Grund (Piano) A film by Shmuel Hoffman & Anton von Heiseler with a composition by Sarah Nemstov for keyboard solo (with amplified piano and voice)

20.20 – 20.50
Energieperspektiven für ein lebensfreundliches Klima (DE)
Harald Desing, Empa – Swiss Federal Laboratories for Material Science and Technology, Technology and Society Lab, St. Gallen (online)

20.50 – 21.05
Voice meditation
Daisy Press, rock and experimental vocalist / Stream Marienberg

21.05 – 21.35
Materializing circular design (EN)
Areti Markopoulou, architect, researcher and urban technologist, academic director IAAC - Barcelona (online)

21.35 – 21.50
UNTER WASSER
Stefano Di Buduo, artist, documentary filmmaker and photographer, Stadttheater Ingolstadt

Tag 2

09:00 – 09:05 | Opening
Harald Pechlaner, Head of the Center for Advanced Studies of Eurac Research

09:05 – 09:30
Kann man mit "psychischer Energie" magische Effekte erzielen?
Walter von Lucadou, Head of the Parapsychological Counseling Center Freiburg (offline)

09:30 – 10:00
Shaman energetic songs
Daisy Press, rock and experimental vocalist / in situ

10:00 – 10:30
Soziale Energie – powered by people!
Karin Frick, Head Think Tank, Gottlieb Duttweiler Institute (online)

10:30 – 11:00
Coffee break

11:00 – 11:30
Energy, climate change and the endless push for economic growth: Why we need a different mindset, not new technology
Graeme Maxton, Climate change economist, author and former secretary general of the Club of Rome (online)

11:30 – 12:15 Panel discussion
Energy and passion
Wolfram Sparber, Michaela Egarter, Graeme Maxton (offline & online)

12:15 – 12:30
Final words

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos.
Um Dich anzumelden, folge dem Link zu unserer Webseite:
www.futurologicalcongress.it

Der Kongress findet in englischer und deutscher Sprache statt. Eine Simultanübersetzung ist nicht vorgesehen.

Speakers

1 - 2
© Eurac Research
© Eurac Research

Organisation

Eurac Research
Center for Advanced Studies
Drususallee 1 / Viale Druso 1
39100 Bozen / Bolzano
T +39 0471 055 801
advanced.studies@eurac.edu

TRANSART Festival
Dantestraße 28 / Via Dante 28
39100 Bozen / Bolzano
T. +39 0471 673 070 / +39 0471 665 369
info@transart.it

Contact

Michael de Rachewiltz

Ph.D. StudentCenter for Advanced StudiesT 408 550 1740 93+ude.carue@ztliwehcared.leahcim

Other News & Events

1 - 10
Center
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

ISO 9001 / 2015
ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001
ISO 27001:2013
00026/0
Great Place To Work

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy