ScienceBlogs
Home

„Es fällt schwer, die nötige Distanz zu finden“

1
25 July 2022
1
Dariusz Wojtaszyn ist Professor am Lehrstuhl für Zeitgeschichte des Willy-Brandt-Zentrums für Deutschland- und Europastudien an der Universität Wrocław/Breslau (Polen). - © University of Wrocław/Breslau Krzysztof Ruchniewicz

Der Urkaine-Krieg aus der Sicht eines polnischen Historikers

Breslau ist etwa 450 Kilometer von der ukrainischen Grenze entfernt. Dort am Willy-Brandt-Zentrum der Universität Wrocław forscht Dariusz Wojtaszyn. Der Zeitgeschichteprofessor war vor Kurzem als Visiting Scientist am Center for Advanced Studies zu Gast. Eine Gelegenheit, mit ihm über die jüngste Geschichte und die Beziehungen zwischen Polen und seinem Nachbarland zu sprechen.

Valeria von Miller

Valeria von Miller ist Communication Manager am Center for Advanced Studies von Eurac Research. Hauptberuflich sucht sie nach Worten, ansonsten verpackt sie sie gerne in Melodien.

Tags

Citation

https://doi.org/10.57708/b122839097
von Miller, V. „Es fällt schwer, die nötige Distanz zu finden“. https://doi.org/10.57708/B122839097

Related Post

ScienceBlogs
03 November 2022imagining-futures

How overturning Roe v Wade may cost Republicans the midterms

ScienceBlogs
21 October 2022imagining-futures

Von marktfähiger zu weltfähiger Innovation

ScienceBlogs
12 July 2022imagining-futures

The Future of European SMEs: Seven strategic axes for the re-globalization phase