Nachhaltigkeit

  • Deutsch
  • English
  • Italiano

Das Konzept der Nachhaltigkeit baut auf der Prämisse auf, dass "nachhaltige Entwicklung [...] die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können" (UN, 1987. Our Common Future.). Seit den 1990er Jahren zielten zahlreiche UN-Konferenzen darauf ab, nachhaltige Entwicklung schrittweise zu verwirklichen, indem Verpflichtungen eingegangen wurden, deren Erfüllung überprüft wurde und auf entstehende Bedürfnisse reagiert wurde. Diese Bemühungen gipfelten in der Verabschiedung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung mit 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) durch alle UN-Mitgliedsstaaten im Jahr 2015. Diese stark miteinander verknüpften Ziele adressieren die dringendsten Handlungsbedarfe in den drei Dimensionen Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt. (UN, 2021. Nachhaltige Entwicklung. Verfügbar unter: https://sdgs.un.org/)

Die Nachhaltigkeitsforschung begleitet diesen Prozess, indem sie gezielt Informationen zur nachhaltigen Entwicklung bereitstellt. Indikatoren helfen dabei, Nachhaltigkeit messbar, spürbar und sichtbar zu machen. Die lokale Ebene, also die Kommunen und die Zivilgesellschaft, spielt seit jeher eine wichtige Rolle für eine nachhaltige Entwicklung. Denn hier stehen Wirtschaft, Gesellschaft, Umwelt und Menschen in direkter und ständiger Wechselwirkung und hier müssen Lösungen für eine fruchtbare, nachhaltige Entwicklung gefunden werden. Unser Institut will diese dynamische Schnittstelle beleuchten, indem wir Daten und Informationen bereitstellen, die den Wissenstransfer und die Entscheidungsprozesse unterstützen. Wir verfügen über eine Expertise im langfristigen Nachhaltigkeitsmonitoring, in der Entwicklung von Nachhaltigkeitsindikatoren sowie in der gezielten Vermittlung von Informationen an Interessengruppen.

Related Projects

1 - 1
Project

Wo steht Südtirol?

Die Nachhaltigkeit Südtirols im Kontext des Alpenraumes

Duration: December 2017 - December 2025Funding:
Internal funding EURAC (Project)

view all

Institute's Projects

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy