Training

Fortbildungsprojekte und -programme stellen eine wichtige Säule der Tätigkeiten des Instituts dar. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnerinstitutionen organisiert das Institut diverse Lehr- und Fortbildungsveranstaltungen, die geographisch von Europa bis nach Asien reichen.

  • Deutsch
  • English
  • Italiano

Die Bildungsprogramme umfassen u.a. folgenden Themen: Föderalismusforschung im Vergleich, asymmetrischer Regionalismus, Konfliktlösung in multiethnischen Staaten, Autonomie, Finanzbeziehungen, institutionelle Innovation und partizipative Demokratie sowie Umweltrecht in Mehrebenensystemen.

Unsere aktuellen Bildungsprojekte von Eurac Research sind:

Winter School "Vergleichender Föderalismus und Governance" In Zusammenarbeit mit der Universität Innsbruck organisiert das Institut seit 2010 jährlich ein zweiwöchiges postgraduales Fortbildungsprogramm zu den Themen Föderalismus, Regionalismus und multilevel-governance. Die nächste Ausgabe der Winter School wird vom 30. Januar bis 12. Februar 2022 online stattfinden. Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier.

Federal Scholar in Residence"-Program Dem Preisträger dieses Forschungsprogramms wird ein bis zu drei Wochen langer Forschungsaufenthalt an Eurac Research gewährt. Ziel dieses Programms ist den Austausch von Wissenschaftlern komparativer Föderalismus-und Regionalismusforschung zur Anregung und Weiterentwicklung neuer Projektideen zu fördern.

Rollenspiel: "Verbünden wir uns! Die Entstehung eines föderalen Staates. Welcher?!" Die Teilnehmer des Rollenspiels nehmen die Rolle von Experten eines Regierungssystems ein und müssen sich gemeinsam zu einem föderalen Staat verbünden. Die diversen Module des Rollenspiels können separat aber auch aufeinander aufbauend ausgeführt werden.

UQAM Summer Institute 2019: "Negotiating and Sharing Power(s): Autonomy, Recognition and Cooperation"

Gerne bietet das Institut auf Anfrage Seminare und Fortbildungen für Wissenschaft und Politik sowie Beamte und die Zivilgesellschaft an.

Ansprechpersonen: Elisabeth Alber​, Greta Klotz

Federal Scholar in Residence Program

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015
ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001
ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy