Institutes & Centers

Institut für Alpine Notfallmedizin

Institut für Alpine Notfallmedizin

  • Deutsch
  • English
  • Italiano

Bei guter Akklimatisation können sich Menschen auch großer Höhe aussetzen. Kommt es im Gebirge jedoch zu einem Unfall, handelt es sich immer um einen Notfall. In unserer Forschungsarbeit widmen wir uns der Notfallmedizin im alpinen Gelände sowie der Höhenmedizin und -physiologie.

1 - 8
© Eurac Research - Ivo Corrà
© Eurac Research - Ivo Corrà
© Eurac Research - Ivo Corrà
© Eurac Research - Ivo Corrà
© Eurac Research - Ivo Corrà
© Eurac Research
© - ivo corra'fotografo
Studienleiter Christoph Siebenmann beim Messen der intravaskulären Volumina.© - Ivo Corrà

Facts
& Figures

19
Mitarbeitende
11 mit abgeschlossenem PhD
27
Laufende Projekte
16 mit internationalen Partnern
64
Publikationen in Fachzeitschriften
40
Präsentationen auf wissenschaftlichen Tagungen

See all Facts & Figures or check out our Activity Reports.

MAGAZINE Science Stories that Inspire

article

Ein Headset für den Notfall

Im-Ohr-Gerät zur Messung der Körpertemperatur und anderer Vitalparameter patentiert

news

Risikopatienten beim Bergsport: Kann Höhenakklimatisation vor ...

Neue Testreihe im Extremklimasimulator terraXcube

Contact

Giacomo Strapazzon

Head of Institute

Hermann Brugger

Vice Head of Institute

Hannes Gatterer

Vice Head of Institute

Institut für Alpine Notfallmedizin

Hypatiastr. 2 39100 Bozen Italien

T 145 550 1740 93+

ude.carue@ycnegreme.niatnuom

ude.carue.cep@ycnegreme.niatnuom (PEC)

Institute