ESA OPTION CCI+ SNOW

OPTION CCI+ Phase 2 - Hochauflösende Schneekartierung aus Sentinel-2- und Landsat-Daten

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Project duration: January 2022 - January 2024
  • Project status: ongoing
  • Funding:
    ESA (International organisations funding / Project)
  • Website: http://cci.esa.int/node/274/

Dieses Projekt ist eine Erweiterungsoption zum ESA Basisprojekt CCI+ Phase 2 - New ECVs / Snow (ESA Climate Change Initiative on the essential climate variable snow), bei dem Eurac Research für die Validierung des ECV-Schneeproduktes verantwortlich ist. Die Erweiterungsoption entwickelt neue Ansätze zur Ermittlung der Ausdehnung der Schneedecke aus hochauflösenden Bildern wie Sentinel-2 und Landsat. Die Detailschärfe solcher Bilder erfordert die Entwicklung innovativer Methoden. Diese Methoden sollen die Genauigkeit bei der Unterscheidung zwischen Wolke und Schnee, sowie die Erkennung von Schnee in bewachsenen Gebieten und im komplexen Gelände verbessern. Die resultierenden hochauflösenden Karten verbessern die Informationsbasis für die Validierung des ESA ECV-Schneeproduktes, welches aus Sensoren mittlerer Auflösung, wie MODIS, AVHRR und Sentinel-3 abgeleitet wird.   

Dieses Projekt wird in Zusammenarbeit zwischen Eurac Research und ENVEO (Österreich) entwickelt. Die Rolle des Instituts für Erdbeobachtung von Eurac Research besteht darin, einen innovativen Machine-Learning-Algorithmus zu entwickeln, der die Schneedeckenerkennung aus hochauflösenden Bildern ableitet.  


Kontaktpersonen: Carlo Marin, Claudia Notarnicola

carlo.marin@eurac.edu; claudia.notarnicola@eurac.edu

Projekt gefördert durch

Project Partners
Project Team
1 - 3

Projects

1 - 8
Project

TRANSALP

Grenzüberschreitende Sturmrisiko- und Folgenabschätzung in alpinen Regionen

Duration: December 2020 - June 2022Funding: Other EU Funding (EU funding / ...

view all

Institute's Projects

Institute