SAR2CUBE

SAR2CUBE – Softwarestruktur für die effiziente Prozessierung von RADAR-Aufnahmen bereit für weitere Analysen.

SAR2CUBE
  • Project duration: February 2020 - February 2021
  • Project status:
    Abgeschlossen

Eine der größten Barrieren für die Integration von SAR (Synthetic Aperture RADAR) Daten in moderne Erdbeobachtungsanalysen, ist die Komplexität der Daten selber. Im Gegensatz zu optischen oder Multispektraldaten, welche deutlich näher am menschlichen Sehen sind und somit einfacher zu interpretieren, sind SAR Daten, durch ihre seitwärts gerichtete Beobachtungsorientierung und Wellenlängen im Mikrowellenbereich dem menschlichen Sehen fremd. Aber gerade dieser Bereich des Spektrums gibt den SAR Signal seine einzigartigen Eigenschaften, welche extrem hilfreich sein können für die Analyse. Die meistzitierte Eigenschaft, ist sicherlich die Möglichkeit aufgrund der großen Wellenlänge durch Wolken hindurch zu schauen und somit auch in stark bewölkten Regionen zuverlässig Daten zu liefern. Eine weitere Besonderheit ist die Interferometrie mit SAR Daten, die es erlaubt Bodenbewegungen durch Phasenverschiebungen des Signals zu überwachen sowie Veränderungen am Boden durch Veränderungen in der Signalstärke. Weiterhin können durch die Registrierung der Polarisation des gesendeten und empfangenen Signals Rückschlüsse auf das Reflexionsverhalten entlang des Signalweges gezogen werden.

Das SAR2CUBE Projekt sieht vor den Zugang zu diesen Daten zu erleichtern indem es eine effiziente Datenstruktur und Prozesskette entwickelt, die die Einbindung dieser Daten in Standardanalysen vereinfacht. Zum einen ist die Datenstruktur speichereffizient und somit kostensparend für die Speicherung der Daten zum anderen erlaubt es dem Anwender Zugriff auf die Daten in einer standardisierten Form ohne Kenntnisse über die Prozessierung der SAR Daten zu benötigen. Die Implementierung umfasst Vorprozessierung, Datenstruktur und Datenaufbereitung. Zur Validierung werden drei typische Anwendungen von SAR Daten mit der neuen Struktur getestet: Die Überwachung von Bodenbewegung mit PSI, die Kartierung von Flächennutzung und eine Waldschadensanalyse.

Publications
SAR2CUBE: A Data Cube Concept for Providing Both Interferometric and Intensity Based Products through an Open Source Framework
Jacob A, Claus M, Centolanza G, Moral F, Vicente-Guijalba F, Mougnaud P (2021)
Vortrag

Konferenz: Fringe 2021 | Online | 31.5.2021 - 4.6.2021

Weitere Informationen: https://youtu.be/WrXiqh1ykbY?t=616

https://hdl.handle.net/10863/17782

SAR2CUBE: A Data Cube Concept for Providing Both Interferometric and Intensity Based Products through an Open Source Framework
Jacob A, Vicente-Guijalba F, Claus M, Zellner PJ, Moral F, Budhwar P, Mougnaud P (2020)
Vortrag

Konferenz: ESA EO Phi-Week 2020 | online | 28.9.2020 - 2.10.2020

Weitere Informationen: https://www.youtube.com/watch?v=dnrDfLDciGQ

https://hdl.handle.net/10863/17774

Partner
DARES Technologies

Projekt gefördert durch

unsere Partner

Projekt Team
1 - 8

Prateek Budhwar

Team Member

Projects

1 - 5
Project

TRANSALP

Grenzüberschreitende Sturmrisiko- und Folgenabschätzung in alpinen Regionen

Duration: December 2020 - September 2021Funding:
Other EU Funding (EU funding / Project)

view all

Institute's Projects

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015
ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001
ISO 27001:2013
00026/0

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy