magazine_ Reports

7

Landwirtschafts report Südtirol 2020

Contents

Page 1 - Einleitung
Page 2 - Rahmenbedingungen
Page 3 - Umwelt
Page 4 - Soziales
Page 5 - Wirtschaft
Page 6 - Empfehlungen
Page 7 - Autorinnen und Autoren
Page 1

Einleitung

Landwirtschaft nutzt und beeinflusst die natürlichen Ressourcen Landschaft, Boden, Wasser, Klima, Luft und Artenvielfalt wie kaum ein anderer Sektor.

37% der Landflächen unseres Planeten werden landwirtschaftlich bearbeitet. In Südtirol beträgt die landwirtschaftliche Gesamtfläche 455.840 ha. Das sind fast 62% der Landesfläche, wobei aufgrund der Steilheit des Geländes nur 209.232 ha (28% der Landesfläche) als Anbauflächen, Wiesen und Weideland genutzt werden. Der Anspruch an den Sektor ist in den letzten Jahrzehnten stark gestiegen und steigt weiter: Landwirtschaft soll den weltweit zunehmenden Bedarf an Nahrungsmitteln sichern. Derzeit sind dies mehr als 23 Millionen Tonnen pro Tag. Zusätzlich soll landwirtschaftliches Arbeiten den Bioökonomiestrategien entsprechen und Beiträge zur Erschließung erneuerbarer Energiequellen und nachwachsender Rohstoffe, beispielsweise für die Textil- und Bauindustrie sowie die Pharmaproduktion, leisten. Gleichzeitig darf Landwirtschaft die Verknappung der nur begrenzt zur Verfügung stehenden Ressourcen und Flächen nicht mit verschulden. Sie soll den Einsatz von Pflanzenschutz und Düngemitteln drastisch reduzieren, klimaneutraler werden und die Artenvielfalt fördern. Allerdings ist gesellschaftspolitisch eine sachliche und respektvolle Auseinandersetzung zwischen den verschiedenen Interessensgruppen schwierig, deren Anforderungen an die Landwirtschaft unterschiedlich. [...]

Die vollständige „Einleitung” als pdf-Download

Download

Landwirtschaftsreport Südtirol 2020

Next
Page
Discover All Reports

Related People

Ulrike Tappeiner

Thomas Marsoner

Georg Niedrist

Tags

Institute & Center

Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015
ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001
ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy