ScienceBlogs
Home

Synthetisch, praktisch, gut? …über Produktion und Einsatz von Fasern

1
01 December 2020
1
zurückhaltende Schönheit der Leinpflanze - © https://www.kronplatz.com/website/var/tmp/image-thumbnails/500000/509090/thumb__detail-galleryimage/flachs-leinen-im-volkskundemuseum_12816060_37bd9b3b932f4432acbc94fc4432df32.jpeg

Synthetische Fasern wie Elasthan, Polyamid und Polyester sind die Grundlage vieler Kleidungsstücke, unter anderem von Sportbekleidung. Schnell trocknend, knitterfrei und atmungsaktiv werden sie im Sport, aber auch im Alltag eingesetzt. Die negativen Effekte, wie die Belastung der Umwelt durch die Herstellung der Fasern aus Erdöl und die Entstehung von Mikroplastik durch das Waschen vergessen wir dabei.

Ellena Brandner

Ellena ist eine Studentin der Geographie und ihr Herzensanliegen ist die Landwirtschaft im Alpenraum, die sie nicht nur aus der Bibliothek kennt sondern als Hirtin mehrere Sommer aktiv gelebt hat. Wenn sie nicht auf der Alm ist findet man sie beim Radfahren und Kuchen essen in Bayern.

Tags

Citation

https://doi.org/10.57708/b11287709
Brandner, E. Synthetisch, praktisch, gut? …über Produktion und Einsatz von Fasern. https://doi.org/10.57708/B11287709

Related Post

ScienceBlogs
10 December 2019agriculture

I marchi territoriali si presentano!

ScienceBlogs
27 November 2019agriculture

Über fehlende Hofnachfolge und den Einstieg in die Landwirtschaft in Österreich

ScienceBlogs
13 November 2019agriculture

Gli agricoltori del deserto: da rifugiati a contadini in Alto Adige