EUBON

Entwicklung eines Europäischen Biodiversitäts Observatoriums

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Project duration: November 2012 - May 2017
  • Project status:
    Abgeschlossen
  • Funding:
    Cooperation (FP7 /EU funding /Project)

EU BON entwickelt einen innovativen Ansatz für ein Biodiversitäts-Informationssystem, das Daten verschiedener Herkunft intergriert, von Fernerkundungsdaten bis hin zu bodengestützten Daten. Ziel ist es, zeitnahe Information für Politik und andere Anwender zur Verfügung zu stellen. EURAC hat eine kleine Rolle in Task 3.1, der sich mit Tools für die Intepretation von Satellitenbildern beschäftigt.

Kontaktperson: Ruth Sonnenschein

Publications
Linking animal movement and remote sensing – mapping resource suitability from a remote sensing perspective
Remelgado R, Leutner B, Safi K, Sonnenschein R, Kuebert C, Wegmann M (2017)
Zeitschriftenartikel
Remote Sensing in Ecology and Conservation

Weitere Informationen: https://zslpublications.onlinelibrary.wiley.com/doi/epdf/10. ...

https://doi.org/10.1002/rse2.70

Satellite remote sensing of ecosystem functions: opportunities, challenges and way forward
Pettorelli N, Schulte to Buhne H, Tulloch A, Dubois G, Macinnis-Ng C, Queiros AM, Keith DA, Wegmann M, Schrodt F, Stellmes M, Sonnenschein R, Geller GN, Roy S, Somers B, Murray N, Bland L, Geijzendorffer I, Kerr JT, Broszeit S, Leitao PJ, Duncan C, El Serafy G, He KS, Blanchard JL, Lucas R, Mairota P, Webb TJ, Nicholson E (2017)
Zeitschriftenartikel
Remote Sensing in Ecology and Conservation

Weitere Informationen: http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/rse2.59/full

https://doi.org/10.1002/rse2.59

http://hdl.handle.net/10863/6999

Partner
Freie Universität Berlin
Universität Tartu
Plazi GmbH
Museum für Naturkunde - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung
Global Biodiversity Information Facility
University of Leeds
Agencia Estatal Consejo Superior de Investigaciones Cientificas
National Center for Scientific Research
Pensoft Publishers
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Vizzuality
FishBase Information and Research Group, Inc.
Hellenic Centre for Marine Research
NATURAL HISTORY MUSEUM
Königliches Museum für Zentralafrika
GlueCAD
Institute for European Environmental Policy
Fundação Amazônica de Defesa da Biosfera
Swedish Museum of Natural History
Institute of Botany SAS
Forest Sciences Centre of Catalonia
Norwegian University of Science and Technology
Edmund Mach Foundation
Terradata
World Conservation Monitoring Centre
Universität Kopenhagen
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung
THE CHANCELLOR, MASTERS AND SCHOLARS OF THE UNIVERSITY OF CAMBRIDGE (UCAM)
University of Eastern Finland
Projekt Team
1 - 2

Projects

1 - 6
Project

NEXOGENESIS

Erleichterung der nächsten Generation wirksamer und intelligenter wasserpolitischer Maßnahmen durch ...

Duration: August 2021 - October 2021Funding:
Societal Challenge (Horizon 2020 /EU funding /Project)

view all

Institute's Projects

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy