Adaptation ST

Entwicklung einer Klimaanpassungsstrategie für die Autonome Provinz Bozen

  • Deutsch
  • English
  • Italiano

Projekt gefördert durch

Die neue EU-Anpassungsstrategie von 2021 sowie das EU-Klimagesetz betonen die Notwendigkeit für eine schnellere und systematischere Anpassung an den Klimawandel auf allen Ebenen (EU, national, regional, lokal) mit dem Ziel langfristig eine klimaresiliente Gesellschaft zu erreichen. Auf der nationalen Ebene liegt für Italien ein Anpassungsplan vor und auch die Autonome Provinz Südtirol möchte sich dem Thema Klimaanpassungsstrategie und Anpassungsplanung stärker widmen und neben einer Anpassungsstrategie auch konkrete sektorspezifische und übergeordnete Handlungsoptionen erarbeiten. Die Entwicklung dieser Anpassungsstrategie wird von Eurac Research koordiniert und moderiert, bezieht aber als gemeinsamen Prozess Akteuren der Landesverwaltung und der Forschung sowie Akteure der Zivilgesellschaft mit ein. Ziel des Projektes ist es: 1) Klimarisiken zu verstehen und zu identifizieren und 2) Anpassungsbedarf zu identifizieren und sektorübergreifende Anpassungsoptionen zu erarbeiten. Das Projekt gliedert sich in 4 Phasen:

a) Sondierung zur Festlegung von Zeitplan, Daten, Handlungsbedarf und Vorgehen;

b) Klimarisikoanalyse von Klimawirkungen und -risiken für natürliche Systeme und gesellschaftliche Handlungsfelder;

c) Identifizierung von Anpassungsbedarf und Anpassungsoptionen;

d) Kommunikation und Partizipation von verschiedensten Interessengruppen aus den angesprochenen Handlungsfeldern sowie aus der Zivilgesellschaft.

Das Projekt wird von der Autonomen Provinz Südtirol finanziert und hat eine Laufzeit von 18 Monaten (Januar 2023-Juni 2024).



Related News
1 - 1
Project Team
1 - 21
Stefan Steger

Stefan Steger

Team Member

Projects

1 - 3
Project

RETURN

RETURN - multi-Risk sciEnce for resilienT commUnities undeR a changiNg climate

Duration: - Funding: Other National funding (National ...

view all

Institute's Projects

Center