Airbnb

Die Auswirkungen von Airbnb auf Westaustraliens Tourismuswirtschaft

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Project duration: December 2015 - April 2017
  • Project status: finished
  • Funding:
    Public institutions (Other projects /Project)
  • Total project budget: 18.500,00 €

Das Phänomen der gemeinsamen Wirtschaft Airbnb war eine der störendsten Entwicklungen im Tourismus in den letzten zehn Jahre (Guttentag, 2013). Die Airbnb-Plattform ermöglicht es Nicht- Tourismus-Profis Gastgeber zu werden und ihre Wohnungen an Gäste zu vermeiten. Gegründet im Jahr 2008, hat Airbnb seitdem ein exponentielles Wachstum gezeigt und verursachte weltweit eine Vielzahl von wirtschaftspolitischen Reaktionen.
Airbnb wir zunehmen auch eine Realität in WA. Trotz der (potenziellen) Auswirkungen von Airbnb auf  Tourismus und Wirtschaft im weiteren Sinne in WA, sind die Daten über die Größe und die Auswirkungen des Phänomens dürftig. Das Projekt zielt darauf ab, diese Daten zu sammeln, um Wirtschafts- und Tourismuspolitik Debatten zu informieren und wird dabei durch wichtige WA  Behörden unterstützt (siehe beigefügtes Schreiben der Abteilung des Premiers und Kabinetts, sowie Tourismus WA).

Our partners

Curtin University

Project Team
1 - 2

Michael Volgger

Project Manager

Projects

1 - 3
Project

PuKuVi

Pustertaler Kulturartenvielfalt

Duration: December 2020 - May 2022Funding: Italy-Austria 2014-2020 (EUTC / EU ...

view all

Institute's Projects

Institute
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Except where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter "Privacy Policy".

Privacy Policy