SilViAlp

Silver Via Alpina Yellow Trail

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Project duration: May 2015 - November 2016
  • Project status:
    Abgeschlossen
  • Funding:
    Other EU Funding (EU funding / Project)
  • Total project budget: 330.155,56 €

SilViAlp zielt auf die Entwicklung und die Vermarktung eines nachhaltigen Tourismusproduktes ab. Dabei soll ein Wanderpacket auf der Langstrecke Via Alpina Gelbe Weg, zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Zielgruppe 55+ in Bezug auf Reisekomfort, Sicherheit, Schutz und Lifestyle entstehen.

Das Wanderpacket inkludiert Langstreckenrouten, Unterkünfte, unterschiedliche Aktivtäten, Notfallhilfe, Gebäckservice und öffentliche Verkehrsverbindungen.

Durch die Konzentration auf die Zielgruppe der Senioren, kann das Projekt dazu beitragen, sowohl das touristische Wanderangebot aufgrund der Herausforderungen, welche sich durch den demographischen Wandel ergeben, zu diversifizieren als auch die Wettbewerbsfähigkeit des Bergtourismus zu steigern, indem ein einzigartiges Produkte entwickelt und die De-Saisonalisierung der Tourismusaktivitäten unterstützt wird. Basierend auf der Entwicklung eines Wanderpackets, zielt SilViAlp auf die Entwicklung eines skalierbaren Geschäftsmodels ab, welches anschließend auch in ähnlichen Destinationen des Alpenbogens sowie in anderen Regionen (wie z.B. die Karpaten) zur Anwendung kommen kann. Das Projekt profitiert von der Unterstützung der

Destinationsmanagementorganisationen/Dachorganisationen, Tour Operators, öffentlichen Institutionen, Wandervereinen und anderen berg-bezogene Stakeholdern. Während des Projektes, unterstützen besonders innovative Technologien, welche auf der Grundlage der Bedürfnisse der Zielgruppe 55+ bezüglich Benutzerfreundlichkeit und Bedienbarkeit entwickelt wurden, die Teilnehmer bei ihren Ausflügen. Zudem besteht für sie dadurch die Möglichkeit ihre Wandererfahrungen mit der Gemeinschaft der Seniorenwanderer zu teilen.

 

Partner
Helios GmbH
Matej Bel Universität
Pohdnistvo in Kolesarjenje GIZ
Hauser Exkursionen GMBH
Athesia Druck GmbH
Provincia di Belluno - Servizio Economia e Politiche Comunitarie, Settore Sviluppo Economico Sociale e Culturale
Projekt Team
1 - 6

Manuel Demetz

Team Member

Projects

1 - 3
Project

PuKuVi

Pustertaler Kulturartenvielfalt

Duration: December 2020 - October 2021Funding:
Italy-Austria 2014-2020 (EUTC / EU funding / Project)

view all

Institute's Projects

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy