eCentral

Energieeffiziente öffentliche Gebäude in Zentraleuropa

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
eCentral
  • Project duration: August 2017 - February 2021
  • Project status:
    Approval by the Scientific Committee
  • Funding:
    Other EU Funding (EU funding / Project)
  • Total project budget: 2.676.236,00 €
Die EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED) und die EU Richtlinie über die Energieleistung von Gebäuden (EPBD)  befassen sich hauptsächlich mit der mangelhaften Energieleistung öffentlicher Gebäude welche in Zentraleuropäischen Ländern zunehmend auch ein finanzielles Problem darstellt. Das Projekt eCentral stellt sich dieser Thematik indem es zentrale Interessengruppen darin unterstützt die Vorteile von Nullenergiegebäuden (nZEB) zu erkennen und belegt dass die nZEB Vorgehensweise eine innovative, optimale und kosteffektive Lösung für die Sanierung und Errichtung öffentlicher Gebäude darstellt. 
Ziel des Projektes ist es aus aktuellen und vergangenen EU Initiativen Nutzen zu ziehen, ein Energieeffizienzzertifikat – Serviceprogramm (EPC tool) für öffentliche Behörden zu entwickeln, innovative Finanzierungssysteme einzusetzen und zu fördern, Trainingsprogramme zu entwickeln, nZEB Projekte zu unterstützen, Renovierungsstrategien für Gebäude auszuarbeiten und die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen und anderen nZEB Initiativen zu etablieren. 
 
Publications
Strategie politiche e strumenti di sostegno per il raggiungimento del target nZEB
Paoletti G, Ciolli V (2020)
Zeitschriftenartikel
Casa & Clima
The Step by Step Guide for public authorities to reach the nZEB standards of public buildings
Paoletti G, Leghissa G (2020)
Zeitschriftenartikel
BUILD UP

Weitere Informationen: https://www.buildup.eu/en/node/60668

Energy efficient buildings in central Europe
Paoletti G, Ciolli V (2019)
Internet

Weitere Informationen: https://medium.com/thebeammagazine/energy-efficient-building ...

http://hdl.handle.net/10863/12743

Partner
BP18
Energiaklub - Climate policy institute afflied communication
North West Croatia Regional Energy Agency
EASt
KSSENA
Sveta Nedelja
MOV-Municipality of Velenje

Contact

Giulia Paoletti

Project managerT 166 550 1740 93+ude.carue@itteloap.ailuig

Roberto Lollini

Vice project managerT 056 550 1740 93+ude.carue@inillol.otrebor

Cristiana Losso

Project assistantT 806 550 1740 93+ude.carue@ossol.anaitsirc

Projects

1 - 10
Project

4RinEU

EU H2020 4RinEU - Leistungsfähige und anwendungsorientierte Technologien und Geschäftsmodelle zur ...

Duration: September 2016 - October 2021Funding:
Competitive Industries (Horizon 2020 /EU funding /Project)

view all

Institute's Projects

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy